Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 44,00 €
    Gebundenes Buch

Dieses Buch tritt die Nachfolge des Lehrbuchs Technische Mechanik Band 2, Festigkeitslehre von Pestel und Wittenburg an. Die Neuauflage verbindet in einem Band zwei Teile: der erste ist eine gründliche Überarbeitung des Lehrbuchs und stellt auf anschauliche und mathematisch einfache Weise die Grundzüge der Festigkeitslehre dar. Der zweite Teil enthält erstmals eine Sammlung ausführlicher Lösungsvorgänge zu allen 208 Aufgaben des Lehrbuchs. Sie schult den Leser in der Umsetzung von technischen Fragestellungen in mathematischen Aufgaben. Das Lehrbuch ist in elf Kapitel gegliedert, die teilweise…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch tritt die Nachfolge des Lehrbuchs Technische Mechanik Band 2, Festigkeitslehre von Pestel und Wittenburg an. Die Neuauflage verbindet in einem Band zwei Teile: der erste ist eine gründliche Überarbeitung des Lehrbuchs und stellt auf anschauliche und mathematisch einfache Weise die Grundzüge der Festigkeitslehre dar. Der zweite Teil enthält erstmals eine Sammlung ausführlicher Lösungsvorgänge zu allen 208 Aufgaben des Lehrbuchs. Sie schult den Leser in der Umsetzung von technischen Fragestellungen in mathematischen Aufgaben. Das Lehrbuch ist in elf Kapitel gegliedert, die teilweise umfangreicher, jedoch mathematisch nicht anspruchsvoller als eine einführende Vorlesung sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 3., neubearb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 641
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 1156g
  • ISBN-13: 9783540420996
  • ISBN-10: 3540420991
  • Artikelnr.: 09980924
Autorenporträt
Professor Dr.-Ing. Jens Wittenburg, Universität Karlsruhe, Institut für Technische Mechanik
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Spannungen.- Verformungen und Verzerrungen.- Stoffgesetze.- Normalspannungen in Stäben und Scheiben.- Biegung gerader Stäbe.- Torsion gerader Stäbe.- Vergleichsspannungen und Festigkeitshypothesen.- Energie-Methoden der Elastostatik.- Die Methode der finiten Elemente.- Knickprobleme.- Stabwerke mit plastischen Deformationen.- Lösungsteil.