Evaluierung von Grenzen und Möglichkeiten marktbasierter Klimaschutzmechanismen in Schwellen- und Entwicklungsländern - Krug, Juliane

39,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (IWAR), Veranstaltung: Abfallwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der anthropogen verursachte Klimawandel stellt die Menschheit vor eine ihrer größten Herausforderungen. Ein Anstieg der Erdoberflächentemperatur hätte gravierende negative Auswirkungen auf bestehende ökologische, soziale und wirtschaftliche Prozesse. Die Notwendigkeit einer weltweiten Zusammenarbeit im Sinne des Klimaschutzes erscheint daher offensichtlich und ist…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (IWAR), Veranstaltung: Abfallwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der anthropogen verursachte Klimawandel stellt die Menschheit vor eine ihrer größten Herausforderungen. Ein Anstieg der Erdoberflächentemperatur hätte gravierende negative Auswirkungen auf bestehende ökologische, soziale und wirtschaftliche Prozesse. Die Notwendigkeit einer weltweiten Zusammenarbeit im Sinne des Klimaschutzes erscheint daher offensichtlich und ist dringend geboten. Es gilt, wirtschaftliche und klimatechnische Interessen effektiv und nachhaltig miteinander zu verbinden.
Schwellen- und Entwicklungsländer sind meist nicht in der Lage ihre wirtschaftlichen und finanziellen Kapazitäten auf eine klimaverträgliche Entwicklung auszurichten. Veränderte Lebensformen der wachsenden Bevölkerung verstärken das seit Jahren offensichtliche Problem der Abfallentsorgung in diesen Ländern. Der Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung (CDM) greift diese Problematik auf und ermöglicht den Transfer umweltschonender, innovativer Technologien sowie die Finanzierung klimaschonender, nachhaltiger Projekte.
Diese Arbeit stellt zunächst die allgemeine Funktionsweise, die rechtlichen Grundlagen und der prinzipielle Ablauf marktbasierter Klimaschutzmechanismen dar. Der Schwerpunkt wird hierbei auf den Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung, CDM, gelegt.
Zur Beurteilung des CDM hinsichtlich seines Beitrages zur nachhaltigen Entwicklung der Schwellen- und Entwicklungsländer wird ein Kriterienkatalog erstellt.
Basierend auf den Datenblättern der Projektdatenbank der UNFCCC folgen statistische Auswertungen zu existierenden CDM-Projekten mit Schwerpunkt auf Projekte der Abfallwirtschaft.
Im Zuge der Evaluation des CDM-gestützten Projektes PT NOEI auf der Deponie TPA SUWUNG, Indonesien, w
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V213811
  • Verlag: Grin Verlag
  • 1. Auflage.
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 8mm
  • Gewicht: 184g
  • ISBN-13: 9783656420941
  • ISBN-10: 3656420947
  • Artikelnr.: 38618248