12,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
6 °P sammeln
  • Format: PDF


Ob WissenschaftlerIn mit viel Erfahrung oder Neuling mit dem Wunsch, eine akademische Karriere zu verfolgen: Veröffentlichungen sind ein zentraler Bestandteil des akademischen Lebens. In diesem Buch erläutert die Verlegerin Barbara Budrich für die Sozial- und Erziehungswissenschaften, was Autorinnen und Autoren wissen müssen und beachten sollten.…mehr

Produktbeschreibung
Ob WissenschaftlerIn mit viel Erfahrung oder Neuling mit dem Wunsch, eine akademische Karriere zu verfolgen: Veröffentlichungen sind ein zentraler Bestandteil des akademischen Lebens. In diesem Buch erläutert die Verlegerin Barbara Budrich für die Sozial- und Erziehungswissenschaften, was Autorinnen und Autoren wissen müssen und beachten sollten.
Autorenporträt
Budrich, Barbara
Barbara Budrich ist Verlegerin, Autorin, Trainerin und seit mehr als zehn Jahren selbständige Unternehmerin.
Inhaltsangabe
1 Einleitung9 1.1 Was will dieses Buch, und was kann es?9 1.2 Der Ordnung halber12 1.3 Was nicht geht13 Teil I Verlagskunde für Autor*innen 2 Kurze Buchtypenkunde17 2.1 Das Thema21 2.2 Der Nasenfaktor23 2.3 Buchtyp I: Qualifikationsarbeiten, Tagungsdokumentationen und -berichte23 2.4 Buchtyp II: Konzipierte Sammelbände und Monografien30 2.5 Buchtyp III: Einführungen, Lehrbücher und Handbücher32 3 Verkäuflichkeit - die Verlagsperspektive35 3.1 Werbung35 3.2 Ausstattung40 3.3 Ladenpreis42 3.4 Buchhandel43 3.5 Presse45 3.6 Verkäuflichkeit 46 4 Publizieren in Zeitschriften49 4.1 Die Auswahl der Zeitschrift50 Exkurs: Der Journal Impact Factor (JIF) und der Hirsch-Index51 4.2 Vom Einreichen bis zur Annahme53 5 Open-Access-Publikationen57 5.1 Arten und Standards57 5.2 Creative Commons58 5.3 Kosten60 6 Besonderheiten der Dissertationspublikation61 Exkurs: Von der Verlagssuche bis zur Dissertationspublikation63 7 Zuschüsse und Fördermöglichkeiten71 7.1 Zuschüsse71 7.2 Fördermöglichkeiten72 8 Internationales Publizieren - Übersetzungen und Fördermöglichkeiten75 8.1 Publizieren in internationalen Verlagen75 8.2 Übersetzungen79 Teil II Redaktionelles und Typografisches 9 Ganz knapp: Aufbau, Stil, Orthografie und Interpunktion85 9.1 Aufbau und Gliederung85 9.2 Fußnoten86 9.3 Stil87 9.4 Grammatik, Orthografie und Interpunktion87 10 Zitationen und andere Punkte redaktioneller Gleichmacherei91 10.1 Zitationsweisen91 10.2 Redaktionelle Gleichmacherei92 11 Tabellen, Abbildungen und Illustrationen mit einem kleinen Ausflug ins Recht95 11.1 Technisches zu Grafiken95 11.2 Rechtliches: Rechte und Lizenzen97 11.3 Plagiat und Selbstplagiat: alles schon mal dagewesen100 12 Verzeichnisse und Register103 13 Grundregeln der Typografie107 13.1 Der Verlag erstellt die Vorlage107 13.2 Die Autor*innen erstellen die Vorlage109 14 Korrigieren113 14.1 Korrekturläufe113 14.2 Korrekturzeichen (auf Papier)115 15 Die Hyperfunktionalität der Zeichen117 16 FMM - Frequently Made Mistakes119 16.1 Umfang119 16.2 Termine120 Teil III "Mein Verlag und ich" - die Kommunikation mit dem Verlag 17 "Meine bestsellerverdächtige Diplomarbeit" - von realistischen Zielgruppeneinschätzungen125 18 Form ist (nicht) alles - die Präsentation des eigenen Manuskripts129 19 "Like it or leave it" - die Möglichkeiten der Vertragsgestaltung133 19.1 Verlagsrecht133 19.2 Abgeleitete Rechte134 19.3 Freiexemplare, Zuschuss, Honorar135 19.4 Umfang136 19.5 Termine138 19.6 Verramschen, Makulieren138 19.7 Vertrauen - oder: Welche Funktionen ein Vertrag nicht erfüllen kann140 19.8 Pacta non servata sunt?140 19.9 Handschlag141 20 "Da kann man nichts weglassen!" - die Zusammenarbeit mit dem Lektorat143 Teil IV Schluss 21 Rekapitulation: der Weg zur Veröffentlichung147 21.1 Entscheidung über das Publikationsformat147 21.2 Manuskriptpräsentation148 21.3 Angebot, Förderung, Überarbeitungsauflagen148 21.4 Skript-Abgabe, letztes Feilen150 21.5 Warten und Marketing150 21.6 Gedruckt und erschienen151 Weitere Unterstützung154 Literaturverzeichnis157 Anhang: Auflösung des Grammatikspiels159 Danksagungen161 Verzeichnis der Übersichten163
Rezensionen
Darum empfehle ich diesen Ratgeber gerne allen Personen, die wissen wollen, wie wissenschaftliches Publizieren und die Zusammenarbeit mit einem Verlag funktioniert. Besonders denen, die in den Sozialwissenschaften, den Erziehungswissenschaften und den Geisteswissenschaften promovieren. Alleine wegen der vielen hilfreichen Tipps ist dieses Buch schon top! Jutta Wergen, Schreibtrainerin und Promotionscoaching Tipps zur Vertragsgestaltung und zur Zusammenarbeit mit dem Verlag und dem Lektorat helfen bei organisatorischen Abläufen. Abschließend wird der gesamte Publikationsprozess von der Manuskriptpräsentation bis hin zur Drucklegung zusammenfassend dargestellt. Soziale Arbeit 2/2016 Der Perspektivwechsel auf die Sicht des Verlags macht nachvollziehbar, wie man die eigenen Projekte anbieten kann, um eine möglichst zügige Publikationsentscheidung herbeizuführen. GMK-Newsletter 10/2015 Die klare Struktur des Bandes macht auch ein selektives Lesen je nach aktuellem Bedarf möglich. Auf wundersame Weise scheinen nach der Lektüre die Hürden, die genommen werden müssen, nicht nur überwindbar; man ist geradezu motiviert sie zu nehmen, da alle nötigen Informationen zu den Bedingungen, Abläufen und Arbeitsschritten des Publizierens nun auf dem Tisch liegen und damit handhabbar werden. [...] Unbedingt weiterzuempfehlen! - Prof. Gabriele Bingel Das Buch hätte ich früher lesen müssen! Also ich kann Sie nur dazu beglückwünschen, dass Sie Ihr immenses Verlagswissen nicht nur mir, sondern auch anderen so gut geschrieben zugänglich gemacht haben. - Prof. Dr. Jochen Kade Das Buch "Erfolgreich publizieren" ist knapp gehalten, enthält dabei jedoch sehr vielseitige und umfangreiche Informationen, die verständlich und obendrein gut strukturiert dargeboten werden. Damit ist es hilfreich für alle, die sich - in welcher Rolle und mit welchem Erfahrungshintergrund auch immer - vor die Herausforderungen des wissenschaftlichen Publizierens gestellt sehen, besonders für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Christine Dallmann im Rahmen von Read and Feed, 06.12.2015 Als Doktorandin lese ich derzeit ausgesprochen viele Fachbücher, selten habe ich eins vor mir gehabt, bei der die Autorin auf eine so freundliche und unterstützende Art und Weise schreibt. An diesem Buch schätze ich besonders den profunden Einblick, den Barbara Budrich, die selber Verlegerin ist, in das Verlagswesen gibt mit all seinen (Un-) tiefen. Bessy Albrecht-Ross im Rahmen von Read and Feed, 24.11.2015 Insgesamt ist aus meiner Sicht eines Promovierenden das Buch insbesondere für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ein empfehlenswerter und lesenswerter Ratgeber. Speziell wenn die Dissertation als Monografie veröffentlicht werden soll, hilft Erfolgreich Publizieren sich einen guten Überblick über die einzelnen Schritte zu verschaffen, die für eine erfolgreiche Veröffentlichung der eigenen Arbeit von Nöten ist. Aber auch für die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln in Journals gibt es zahlreiche Hinweise, die den Weg von der Manuskripterstellung bis hin zur Einreichung hilfreich strukturieren. Martin Drahmann im Rahmen von Read and Feed, 23.11.2015 Stimmen zur 1. Auflage aus Wissenschaft und Medien: ... schließt wirklich eine wichtige Lücke und liest sich super. Prof. Dr. Ingrid Miethe ... eine hervorragende erste Grundlage, um sich mit dem Publizieren zu beschäftigen. Der lockere und doch fachlich fundierte Schreibstil macht die Lektüre angenehm, welche im übrigen durch einzelne Graphiken, Tabellen und Zusammenfassungen aufgelockert wird. Eine zielführende Handreichung, welche potenziellen Autoren/-innen eine wirkliche Unterstützung dabei ist, erfolgreich zu publizieren! Detlef Rüsch auf amazon.de August 2009 Wer ein Fachbuch in den Sozial- und Erziehungswissenschaften veröffentlichen möchte sollte wissen, welche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind. Die Autorin zeigt in einzelnen S…mehr