Elternarbeit mit muslimischen Eltern an deutschen Schulen - Anonym

14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zusammenarbeit mit Eltern stellt einen wichtigen Teil der pädagogischen Praxis dar. Vor allem in der frühkindlichen Bildung wird der Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten ein großer Stellenwert beigemessen. In der Grundschule nimmt die Wichtigkeit und Regelmäßigkeit zwar ab, aber sie spielt immer noch eine große Rolle. Eltern bringen und holen ihre Kinder oftmals zur Schule,…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zusammenarbeit mit Eltern stellt einen wichtigen Teil der pädagogischen Praxis dar. Vor allem in der frühkindlichen Bildung wird der Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten ein großer Stellenwert beigemessen. In der Grundschule nimmt die Wichtigkeit und Regelmäßigkeit zwar ab, aber sie spielt immer noch eine große Rolle. Eltern bringen und holen ihre Kinder oftmals zur Schule, wodurch sich Tür- und Angel-Gespräche zwischen Lehrer innen und Eltern entwickeln können und wodurch ein regelmäßiger Kontakt bestehen bleibt.

In den letzten Jahren wird in der Pädagogik ein verstärkter Fokus auf Inklusion und Interkulturelle Kompetenzen gelegt. Angesichts der Tatsache, dass 35,9 % aller Kinder unter fünf Jahren einen Migrationshintergrund hat, erscheint es durchaus sehr wichtig,die Elternarbeit aus interkultureller Perspektive zu betrachten. Die verschiedenen Kulturen, von denen die Rede ist, sind durch unterschiedliche Faktoren, wie etwa Herkunftsland, soziale Schicht und Religion, geprägt. Der Großteil der Migranten ist muslimischen Glaubens, doch auch die Gruppe der Muslime ist in sich sehr heterogen.

Diese Arbeit widmet sich vor allem der Kooperation mit muslimischen Eltern. Themen, die die allgemeine Gruppe der Migranten betreffen werden zwingerdermaßen auch inhaltlich gestreift werden. Nachdem die Begrifflichkeiten geklärt werden, sollen in der vorliegenden Arbeit zunächst die Effekte der Elternarbeit dargestellt werden, um daraufhin die muslimischen Eltern mit ihren Besonderheiten näher zu betrachten. In einem weiteren Schritt sollen dann kritische Themen im Umgang mit muslimischen Schüler innen und Eltern vorgestellt werden und dabei günstige Handlungsoptionen für Lehrer innen aufgezeigt werden. Danach sollen sogenannte Türöffner und Stolpersteine in der Zusammenarbeit mit muslimischen Eltern vorgestellt werden, um daraufhin die Anforderungen an die Lehrer innen darzustellen. Abschließend soll die Arbeit zusammengefasst und ein Fazit gezogen werden.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V419418
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • Erscheinungstermin: 16. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 60g
  • ISBN-13: 9783668680586
  • ISBN-10: 3668680582
  • Artikelnr.: 52403833