Marktplatzangebote
6 Angebote ab € 0,39 €
  • Broschiertes Buch

Mit Sachverstand und Selbstironie klärt Wolfgang Michal darüber auf, wie Männer mit dem Älterwerden umgehen. Er berichtet von Männlichkeitskrisen und biologischem Verschleiß, von Rosenkriegen und Väterängsten, von wachsender Intoleranz und beruflichen Sackgassen. Und er beschreibt, wie ein geordneter Rückzug aus diesem Schlamassel aussehen könnte. …mehr

Produktbeschreibung
Mit Sachverstand und Selbstironie klärt Wolfgang Michal darüber auf, wie Männer mit dem Älterwerden umgehen. Er berichtet von Männlichkeitskrisen und biologischem Verschleiß, von Rosenkriegen und Väterängsten, von wachsender Intoleranz und beruflichen Sackgassen. Und er beschreibt, wie ein geordneter Rückzug aus diesem Schlamassel aussehen könnte.
Autorenporträt
Michal, Wolfgang
Wolfgang Michal, Jahrgang 1954, schreibt seit mehr als 30 Jahren Reportagen, Porträts und Wissenschaftsgeschichten für Magazine und Zeitungen. Er studierte Politikwissenschaft an der Universität München, war Redakteur der Zeitschrift 'GEO' und lebt seit 1999 als freier Autor in der Nähe von Hamburg.
Rezensionen
"Seine Überlegungen sind voll erfrischender Ironie wie Selbstironie." -- Die Welt

"Ein gut recherchiertes Buch. ... Wolfgang Michal setzt vor allem auf Aufklärung und Humor. Mit seinem lockeren Schreibstil und seinen leicht selbstironischen Anekdoten vom ersten Hexenschuss bis zum Männergespräch über Viagra bahnt er sich und anderen Männern einen recht männlich-sarkastischen Weg, die eigenen Schwächen anzunehmen. ... So gibt Wolfgang Michal Geschlechtsgenossen, an denen das Alter zum ersten Mal ernsthaft nagt, eine Stimme. Und ein Gefühl von Zugehörigkeit." -- Psychologie heute

"Herrlich ironisch. ... Dieses Buch ist ein Abgesang auf den Mann über 40 - und zugleich eine Lobeshymne an ihn." -- emotion