Effektiver Einsatz von Video-Podcasts im Rahmen des Wissenstransferprozesses und technische Fachkräfte in der industriellen Produktion - Kremer, Marco

EUR 14,99
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Veranstaltung: Wissens- und Informationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Demographische Entwicklung und expandierende Wirtschaft in Deutschland führen zu einem spürbaren Fachkräftemangel in der Industrie. Dieser Fachkräftemangel am Produktionsstandort Deutschland erschwert die fristgerechte Nachbesetzung von Arbeitsplätzen, bei der Vorgänger und Nachfolger Zeit für einen adäquaten,…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Veranstaltung: Wissens- und Informationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Demographische Entwicklung und expandierende Wirtschaft in Deutschland führen zu einem spürbaren Fachkräftemangel in der Industrie. Dieser Fachkräftemangel am Produktionsstandort Deutschland erschwert die fristgerechte Nachbesetzung von Arbeitsplätzen, bei der Vorgänger und Nachfolger Zeit für einen adäquaten, persönlichen Wissenstransfer bleibt.

Es ist deshalb im Interesse jedes Unternehmens, das Wissen ausscheidender Mitarbeiter in einer Form zu bewahren, die für die Einarbeitung und Schulung von Nachfolgern zeitunabhängig nutzbar ist. Im Bereich der technischen Produktion gesellt sich zum explizit dokumentierten Wissen über unternehmensweit geregelte Verfahren und Abläufe, häufig implizites Wissen der Mitarbeiter. Dazu zählen Erfahrungen über die konkrete Ausführung maschinenspezifischer Tätigkeiten. Dieses nur implizit vorhandene Wissen gilt es deshalb effektiv und effizient zu explizieren, um es bewahren und schließlich nutzen zu können.

Das Video-Format bietet aus lerntheoretischer Sicht eine optimale Möglichkeit, komplexe, schwer zu verschriftlichende Tätigkeiten technisch zu dokumentieren. In einer aktuellen Befragung bezüglich der zukünftigen Nutzung von Video-Podcasts signalisieren Wissensmanager jedoch wenig Bereitschaft, dieses Medium in ihren Unternehmen einzuführen und zu nutzen. Dabei verweisen sie auf zwei wesentliche Probleme in der Praxis: aufwändige Erstellung von Videos und fehlende nachträgliche Editierbarkeit.

Mit Blick auf aktuelle Trends in der Videokonzeption und -umsetzung von Inhalten für Video-Podcasts scheinen die vorgebrachten Probleme bereits jetzt technisch mit vertretbarem Aufwand lösbar. In Anbetracht des großen Potenzials des Videoformats für den Wissenstransfer ist deshalb eine Neubewertung der Technologie "Video-Podcast" im Rahmen von unternehmensgebundenem Wissensmanagement empfehlenswert. Diese Arbeit soll für den Einsatzfall der industriellen technischen Produktion dieser Bewertung eine fundierte Grundlage bieten.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V419389
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 36
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 2018. 36 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 66g
  • ISBN-13: 9783668682122
  • ISBN-10: 3668682127
  • Best.Nr.: 52408247