Die Sichtweite im Nebel und die Möglichkeiten ihrer künstlichen Beeinflussung - Israël, Hans
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
Produktdetails
  • Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen .640
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 1959.
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1959
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 4mm
  • Gewicht: 237g
  • ISBN-13: 9783663034728
  • ISBN-10: 3663034720
  • Artikelnr.: 39173228
Inhaltsangabe
Gliederung.- Zusammenfassung des Inhalts der Arbeit.- 1. KOSCHMIEDERs Theorie der horizontalen Sichtweite.- 1.1 Definitionen und Voraussetzungen.- 1.2 Die Luftlichtformel.- 1.3 Die Sichtweiteformel.- 2. Messung der Sichtweite auf Grund der KOSCHMIEDER-Formel.- 2.1 Meßverfahren.- 2.2 Meßgenauigkeit.- 3. Zusammenhang zwischen Sichtweite und physikalischen Größen des Nebels.- 3.1 Tropfenradius und Sichtweite.- 3.2 Tropfenkonzentration und Wassergehalt.- 3.3 Die TRABERTsche Formel.- 4. Die Beeinflussung der Sichtweite durch äußere Eingriffe.- 4.1 Verdampfungsverfahren.- 4.11 Verdampfung durch Temperaturerhöhung.- 4.12 Verdampfung durch Diffusion.- 4.2 Mechanische Beseitigung der Nebeltröpfchen.- 4.21 Vergrößerung der Nebeltröpfchen durch "innere Koagulation" des Nebels.- 4.22 Vergrößerung der Nebeltröpfchen durch Kondensation.- 4.23 Vergrößerung der Nebeltröpfchen durch Anlagerung an Fremdtropfen.- 5. Beseitigung der Nebeltröpfchen durch Koaleszenz mit - den Nebel frei durchfallenden