Die Quintessenz des Universums - Hammel, Alexander
27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Schon seit Menschenbeginn beschäftigen uns mit der Frage, woher wir kommen und wohin wir gehen. Trotz grossen Fortschritten in der Wissenschaft ist die Frage nach dem Ursprung allen Seins nicht abschliessend geklärt. Dieses Buch zeigt in bemerkenswert fundierter Weise eine Erklärungsalternative für den Ursprung des Universums und allem, was in ihm existiert. Es stellt einen Wegweiser für mögliche künftige Forschungen dar. Dieses Werk verbindet Erkenntnisse der jüngsten astronomischen Beobachtungen mit physikalischer Forschung. Es ist in der Lage, einige Missverständnisse in unserer…mehr

Produktbeschreibung
Schon seit Menschenbeginn beschäftigen uns mit der Frage, woher wir kommen und wohin wir gehen. Trotz grossen Fortschritten in der Wissenschaft ist die Frage nach dem Ursprung allen Seins nicht abschliessend geklärt. Dieses Buch zeigt in bemerkenswert fundierter Weise eine Erklärungsalternative für den Ursprung des Universums und allem, was in ihm existiert. Es stellt einen Wegweiser für mögliche künftige Forschungen dar. Dieses Werk verbindet Erkenntnisse der jüngsten astronomischen Beobachtungen mit physikalischer Forschung. Es ist in der Lage, einige Missverständnisse in unserer wissenschaftlicher Vergangenheit auszuräumen und verbindet die klassische mit der heutigen Physik. Unglaublich - aber mit diesem Buch könnte der Spagat zwischen der Quantenphysik und der Einstein'schen Physik in der Theorie endlich gelungen sein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 4. November 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 140mm x 19mm
  • Gewicht: 479g
  • ISBN-13: 9783738657142
  • ISBN-10: 3738657142
  • Artikelnr.: 60503342
Autorenporträt
Hammel, Alexander§Dieses Buch ist das Ergebnis einer 20-jährigen wissenschaftlichen, nebenberuflichen Reise und das Meisterwerk meines bisherigen Lebens. Während meiner Recherchen erlebte ich unglaublich viele "AHA-Effekte". Mein Ziel ist es, diese Erkenntnisse den Menschen zugänglich zu machen. Bereits mit 38 Jahren schaue ich auf ein sehr spannendes Leben mit vielen Erfahrungen zurück. Ich hatte das Glück, in stabilen Familienverhältnissen aufzuwachsen und bereits früh in meinen Interessen gefördert zu werden. Meine Eltern lehrten mich bereits früh, neugierig zu sein und es zu wagen, Dinge in Frage zu stellen. Ich war sehr wissbegierig in allen schulischen Fächern und hatte grosses Glück mit meinen Mitschülern und Lehrpersonen. Auch die Bindung zu anderen Menschen, zu der Natur und anderen Lebewesen war und ist für mich immer von zentraler Bedeutung.Bitte seien Sie offen und kritisch zugleich, testen Sie meine Theorie seriös und ziehen sie ihre eigenen Schlüsse. Nur so können Modelle und Berechnungen weiter verfeinert und verbessert, je nachdem auch verworfen werden. Letztendlich kann die Menschheit meines Erachtens nur gemeinsam einen «Quantenschritt» weiterkommen. Lassen Sie uns gemeinsam der Spur der Brotkrumen folgen, die viele Forscher und Wissenschaftler vor uns gelegt haben und ziehen wir die richtigen Schlüsse daraus.