15,50 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Vier Monate nach der Geburt des Autors begann der Zweite Weltkrieg, sieben Monate danach musste sein Vater als Soldat an die Front. Als bald darauf die Bombardierung deutscher Großstädte einsetzte, suchte seine Mutter zusammen mit ihm Schutz im Sauerland, später in einem Dorf in Ostwestfalen. Zu diesem Zeitpunkt - der Autor ist inzwischen fünfeinhalb Jahre alt - setzt die Erzählung auf der Grundlage eigener Erinnerungen ein. Die persönlichen Lebensumstände und Entwicklungen, der familiäre Rahmen, die lokale Umgebung sowie historische Gegebenheiten und Abläufe bilden den Kern des Buchinhalts.…mehr

Produktbeschreibung
Vier Monate nach der Geburt des Autors begann der Zweite Weltkrieg, sieben Monate danach musste sein Vater als Soldat an die Front. Als bald darauf die Bombardierung deutscher Großstädte einsetzte, suchte seine Mutter zusammen mit ihm Schutz im Sauerland, später in einem Dorf in Ostwestfalen. Zu diesem Zeitpunkt - der Autor ist inzwischen fünfeinhalb Jahre alt - setzt die Erzählung auf der Grundlage eigener Erinnerungen ein. Die persönlichen Lebensumstände und Entwicklungen, der familiäre Rahmen, die lokale Umgebung sowie historische Gegebenheiten und Abläufe bilden den Kern des Buchinhalts. Vier Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkriegs endete die Zeit der Evakuierung, es folgte ein Umzug in das durch Bomben weitgehend zerstörte Bochum. Damit war für den mittlerweile Neunjährigen zum Glück die Möglichkeit zum Besuch eines Gymnasiums verbunden.
Autorenporträt
Nach dem Abitur (1958) an einem neusprachlichen Gymnasium und einem anschließenden halbjährigen Industriepraktikum studierte der Autor an der RWTH Aachen Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Nachrichtentechnik. Nach seinem Diplom arbeitete er drei Jahre als Leiter einer Entwicklungsgruppe in einem Elektronik-Unternehmen in Baden-Württemberg. Im März 1971 promovierte er an der Ruhr-Universität Bochum zum Dr.-Ing., sein Habilitationsverfahren schloss er 1975 erfolgreich ab. Seit 1976 lehrte und forschte er als Professor (nacheinander) an zwei Universitäten auf den Gebieten Elektronik und digitale Signalverarbeitung bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2004.