54,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Im Jahr 1979, nach einer Revolution gegen das dynastische Regime von Schah Mohammad Reza Pahlavi, das mehr als siebenunddreißig Jahre an der Macht war, gründete Ayatollah Rouhollah Khomeiny - der charismatische Führer der Revolution - die Islamische Republik Iran. Wenn nach dem Sturz des Schahs der Konsens um die islamische Revolution und Khomeini gesichert schien, fühlten sich sehr schnell einige Menschen, die an der revolutionären Bewegung teilgenommen hatten, von dem neuen Regime an Ort und Stelle betrogen. Eine Welle der Unterdrückung, die jeden Protest gegen die Macht zum Schweigen…mehr

Produktbeschreibung
Im Jahr 1979, nach einer Revolution gegen das dynastische Regime von Schah Mohammad Reza Pahlavi, das mehr als siebenunddreißig Jahre an der Macht war, gründete Ayatollah Rouhollah Khomeiny - der charismatische Führer der Revolution - die Islamische Republik Iran. Wenn nach dem Sturz des Schahs der Konsens um die islamische Revolution und Khomeini gesichert schien, fühlten sich sehr schnell einige Menschen, die an der revolutionären Bewegung teilgenommen hatten, von dem neuen Regime an Ort und Stelle betrogen. Eine Welle der Unterdrückung, die jeden Protest gegen die Macht zum Schweigen bringen sollte - vor allem die liberalen Richtungen, da in Wirklichkeit keine ihrer Forderungen umgesetzt wurde - erinnerte an die schlimmsten Stunden des Pahlavi-Regimes.
Autorenporträt
Gerbail, Thibault§Thibault Gerbail; Master 1 Erwähnung Politikwissenschaft - Internationale Beziehungen, Spezialisierung auf Internationale Beziehungen, Sicherheit und Verteidigung. Jean Moulin Lyon 3 Universität.