Die Internetpolizei - Chancen und Gefahren einer virtuellen Ordnungsmacht - Weigel, Marcel
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Grundlagen, Möglichkeiten und Zukunft der Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Piraten haben es vorgemacht. Das Thema Freiheit im Internet ist zurzeit angesagt, verspricht politischen Erfolg und birgt eine Menge Brisanz. Neben allen berechtigten und wichtigen Aufrufen zur Freiheit des Internets darf auch nicht vergessen werden, dass ein völlig dereguliertes Internet…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Grundlagen, Möglichkeiten und Zukunft der Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Piraten haben es vorgemacht. Das Thema Freiheit im Internet ist zurzeit angesagt, verspricht politischen Erfolg und birgt eine Menge Brisanz. Neben allen berechtigten und wichtigen Aufrufen zur Freiheit des Internets darf auch nicht vergessen werden, dass ein völlig dereguliertes Internet ein Paradies für Kriminelle, Verbrecher, Pädophile und (Kinder-)Pornoringe darstellte. Deshalb gilt es zwar für ein freies Netz zu kämpfen, jedoch dabei keine völlige Deregulierung zu forcieren. Die Abwägung, wie weit Einschränkungen in der Freiheit zum Schutz von Schutzbefohlenen gestattet sein sollten, versuche ich in dieser Facharbeit vorzunehmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Publishing
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 24
  • Erscheinungstermin: 13. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 51g
  • ISBN-13: 9783656150008
  • ISBN-10: 3656150001
  • Artikelnr.: 35240609