0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 15 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist eine Ausarbeitung eines Referats. Die Geschichte der deutschen Teilung und die gesellschaftliche Realität in der DDR - wie wirkt sie sich noch heute auf gesellschaftliche Einstellungen (z.B. in Bezug auf Freundschaft, Karriere, Konsum, ...) auch in der Nachwendegeneration aus? Auszug: Die Grundsätze, die von der Ost-Sozialisation noch übrig geblieben sind, ermöglichen Tim und seinen Altersgenossen einen sehr entspannten und positiven Umgang mit den …mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 15 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist eine Ausarbeitung eines Referats. Die Geschichte der deutschen Teilung und die gesellschaftliche Realität in der DDR - wie wirkt sie sich noch heute auf gesellschaftliche Einstellungen (z.B. in Bezug auf Freundschaft, Karriere, Konsum, ...) auch in der Nachwendegeneration aus? Auszug: Die Grundsätze, die von der Ost-Sozialisation noch übrig geblieben sind, ermöglichen Tim und seinen Altersgenossen einen sehr entspannten und positiven Umgang mit den heutigen Möglichkeiten. Im Gegensatz zu den Eltern, welche unter dem DDR-Regime zu leiden hatten und nach der Wende einen Schock durch die Werteverschiebung erlebten, übernimmt die Nachfolgegeneration positive Aspekte der ehemaligen DDR-Gesellschaft (da sie weder deren Mangel erlebt hat, noch sich auf ein neues System umstellen musste).