Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse - Graham, Benjamin; Dodd, David L.
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Grahams und Dodds erste Ausgabe von "Security Analysis" aus dem Jahr 1934
ist ein Meilenstein der Wirtschaftswissenschaften. Ihre Namen wurden zum Synonym für intelligente und langfristige Anlage und sie veränderten die Börsen dieser Welt nachhaltig. Noch heute sind die Formeln und Bewertungskriterien gültig, nach denen die beiden ihre Investments auswählten und nach denen sich auch heute noch Investoren wie Warren Buffett richten. Ein Klassiker der Betriebswirtschaftslehre - unabdingbar für jeden Investor und Studenten.
- Der Klassiker der BWL - endlich wieder lieferbar
- Unabdingbar
…mehr

Produktbeschreibung
Grahams und Dodds erste Ausgabe von "Security Analysis" aus dem Jahr 1934

ist ein Meilenstein der Wirtschaftswissenschaften. Ihre Namen wurden zum Synonym für intelligente und langfristige Anlage und sie veränderten die Börsen dieser Welt nachhaltig. Noch heute sind die Formeln und Bewertungskriterien gültig, nach denen die beiden ihre Investments auswählten und nach denen sich auch heute noch Investoren wie Warren Buffett richten. Ein Klassiker der Betriebswirtschaftslehre - unabdingbar für jeden Investor und Studenten.

- Der Klassiker der BWL - endlich wieder lieferbar

- Unabdingbar für Beruf und Studium

- DAS Standardwerk der Wertpapieranalyse

- Ein Meilenstein der Finanzliteratur
  • Produktdetails
  • Verlag: Finanzbuch Verlag
  • 3., unveränd. Aufl.
  • Seitenzahl: 988
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 988 S. m. graph. Darst.
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 162mm x 57mm
  • Gewicht: 1444g
  • ISBN-13: 9783898791519
  • ISBN-10: 3898791513
  • Best.Nr.: 14439884
Autorenporträt
Benjamin Graham (1894 - 1976) ist einer der Veteranen der Wall Street und gilt als Vater der modernen Wertpapieranalyse. Er war Vorbild für Investment-Legenden wie Warren Buffett, Mario Gabelli, John Neff, Michael Price und John Bogle. Seine Jugend verbrachte Benjamin Graham in New York City. Er hat an der Columbia University studiert, wo ihm zu Ehren ein Lehrstuhl "Graham/Dodd Chair" getauft wurde.
Graham, geboren in London als Benjamin Grossbaum, wuchs in New York der Jahrhundertwende auf. Der frühe Verlust des Vaters, die strengen Schulen New York Citys, Farm- und Fabrikarbeit, das begehrte Stipendium der Columbia University all das hat den Selfmademan geprägt.
Rezensionen
"Grahams und Dodds Werk ist eines der grundlegendsten der Wirtschaftswissen schaften. " Columbia University