8,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
4 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,7, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Management-Techniken, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein besonderes Kennzeichen der Globalisierung liegt in der ständig anwachsenden Anzahl von Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Nicht nur größere Unternehmen, sondern auch immer mittelständischen Unternehmen erkennen die Wettbewerbsvorteile in der Internationalen Ausrichtung. Dies führt zur einer Verschärfung des internationalen Wettbewerbs, welches mit hohen Anforderungen an…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,7, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Veranstaltung: Management-Techniken, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein besonderes Kennzeichen der Globalisierung liegt in der ständig anwachsenden Anzahl von Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Nicht nur größere Unternehmen, sondern auch immer mittelständischen Unternehmen erkennen die Wettbewerbsvorteile in der Internationalen Ausrichtung. Dies führt zur einer Verschärfung des internationalen Wettbewerbs, welches mit hohen Anforderungen an global ausgerichtete Unternehmen einhergeht. Vor diesem Hintergrund erweist sich die Internationale Kommunikation als wichtige Aufgabe um Internationale Interaktionsbeziehungen aufzubauen sowie auch zu pflegen. Die vorliegende Hausarbeit behandelt den Themenkomplex „Management-Techniken“. Fokussiert wird in diesem Kontext die Bedeutung der Kommunikation im interkulturellen Kontext im Rahmen eines Internationalen agierenden Managements. Von der These ausgehend, dass Interkulturelle Kommunikation im Rahmen global agierender Manager im Hinblick auf Internationalen Unternehmenserfolg in der heutigen durch Wettbewerbsdruck und Globalisierung geprägten Zeit eine zwingende Notwendigkeit darstellt, besteht das erste Anliegen dieser Schriftarbeit darin, der Fragestellung nachzugehen, welche Bedeutung die interkulturelle Kommunikation im Rahmen des internationalen Management hat. Um dies schrittweise zu realisieren, werden in der schriftlichen Ausarbeitung auf die Begriffe des Internationalen Management, der Kommunikation sowie der Kultur eingegangen und die Problemfelder in diesen Bereichen aufgegriffen. Nachdem die Bedeutung der Kommunikation im interkulturellen Kontext für das Internationale Management klar geworden ist, besteht das zweite Anliegen der schriftlichen Ausarbeitung darin ein Lösungskonzept zu erarbeiten, um das Problem der interkulturellen Kommunikation nachzugehen.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 30
  • Erscheinungstermin: 16.05.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783640916795
  • Artikelnr.: 37438415