43,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das 19. Jahrhundert in Frankreich unter der Herrschaft von Napoleon Bonaparte war durch eine gewisse politische Instabilität gekennzeichnet. Politische Instabilität, bei der sich zwei Klassen gegenüberstanden. Auf der einen Seite die bürgerliche Klasse und auf der anderen Seite die bäuerliche Klasse. Für die erste ist es ein Leben in Opulenz, Größe und ohne Mühsal. Für die zweite ist es Elend. In diesem Regime dürfen die Bauern keine Fehler machen, im Gegensatz zur herrschenden Klasse, die glaubt, sich alles erlauben zu können. In einem solchen Dschungel wird sich Jacques Vingtras, der aus…mehr

Produktbeschreibung
Das 19. Jahrhundert in Frankreich unter der Herrschaft von Napoleon Bonaparte war durch eine gewisse politische Instabilität gekennzeichnet. Politische Instabilität, bei der sich zwei Klassen gegenüberstanden. Auf der einen Seite die bürgerliche Klasse und auf der anderen Seite die bäuerliche Klasse. Für die erste ist es ein Leben in Opulenz, Größe und ohne Mühsal. Für die zweite ist es Elend. In diesem Regime dürfen die Bauern keine Fehler machen, im Gegensatz zur herrschenden Klasse, die glaubt, sich alles erlauben zu können. In einem solchen Dschungel wird sich Jacques Vingtras, der aus einer bäuerlichen Schicht stammt und der Held der Romane ist, die wir untersuchen, reiben. Überall, wo der Jugendliche hinkommt, wird er mit der Strenge der Eltern, der Strenge der Lehrer und dem grausamen Geist seiner Chefs im Berufsleben konfrontiert, alles Dinge, die später seine rebellische Haltung rechtfertigen können.
Autorenporträt
NDJOH OLITE Jean-Baptiste: Lehrer an der Universität von Buea (Kamerun). Inhaber einer Doktorarbeit in französischer Literatur.