20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Tödliche Schüsse vor einer Neuköllner Bar. Massenschlägerei mit Axt und Schlagstöcken in Kreuzberg. Schutzgelderpressungen: Arabische Großfamilien beherrschen die Straßen unserer Hauptstadt. Und die kaputt gesparte Berliner Polizei hat keine Mittel, um die Banden zu stoppen. Michael Behrendt untersucht die Wurzeln der Clans, enthüllt, wie sie die Polizei unterwandern - und warum sie zu einer Bedrohung für das ganze Land werden können, wenn die Politik nicht gegensteuert.…mehr

Produktbeschreibung
Tödliche Schüsse vor einer Neuköllner Bar. Massenschlägerei mit Axt und Schlagstöcken in Kreuzberg. Schutzgelderpressungen: Arabische Großfamilien beherrschen die Straßen unserer Hauptstadt. Und die kaputt gesparte Berliner Polizei hat keine Mittel, um die Banden zu stoppen. Michael Behrendt untersucht die Wurzeln der Clans, enthüllt, wie sie die Polizei unterwandern - und warum sie zu einer Bedrohung für das ganze Land werden können, wenn die Politik nicht gegensteuert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Artikelnr. des Verlages: 2661
  • Seitenzahl: 237
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 142mm x 27mm
  • Gewicht: 372g
  • ISBN-13: 9783785726617
  • ISBN-10: 3785726619
  • Artikelnr.: 56542693
Autorenporträt
Michael Behrendt ist Chefreporter der WELT. Er schreibt seit 30 Jahren u.a. für BILD, BERLINER MORGENPOST, B.Z. Für die Enthüllungen über die Missbrauchsfälle innerhalb der katholischen Kirche wurde er mit dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse ausgezeichnet. Als Kriegsreporter berichtete er aus Bosnien, Afghanistan, Ruanda und Libanon. Mit seiner Familie lebt er in Berlin.