Dialekt und Identität - Brecht, Nadja

59,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der Dialekt Plautdietsch wird weltweit von ca. einer halben Million Menschen, vorwiegend Mennoniten, gesprochen. Nur ein Beispiel: Das Wort Tjoatj steht auf Plautdietsch für Kirche und ähnelt akustisch dem englischen Wort church. Die Autorin fasst in ihrem Buch die Informationen über den Dialekt und seine Sprecher zusammen und untersucht das wechselseitige Verhältnis von Dialekt und Identität anhand der plautdietsch-sprachigen Publikationen.Warum halten die Mennoniten so fest am Plautdietsch, wenn andere Plautdietsch-Sprecher den Dialekt aufgeben? Spielt dabei die religiöse und kulturelle…mehr

Produktbeschreibung
Der Dialekt Plautdietsch wird weltweit von ca. einer halben Million Menschen, vorwiegend Mennoniten, gesprochen. Nur ein Beispiel: Das Wort Tjoatj steht auf Plautdietsch für Kirche und ähnelt akustisch dem englischen Wort church. Die Autorin fasst in ihrem Buch die Informationen über den Dialekt und seine Sprecher zusammen und untersucht das wechselseitige Verhältnis von Dialekt und Identität anhand der plautdietsch-sprachigen Publikationen.Warum halten die Mennoniten so fest am Plautdietsch, wenn andere Plautdietsch-Sprecher den Dialekt aufgeben? Spielt dabei die religiöse und kulturelle Identität eine Rolle? Wird die sprachlich-kulturelle Zugehörigkeit als Schicksal empfunden oder kann sie vom Individuum frei gestaltet werden? Definiert sich die mennonitisch-plautdietsche Diaspora im Globalisierungszeitalter unter Einfluss der modernen Medien neu? Beobachten wir die Entstehung einer Schriftsprache oder das Aussterben eines überholten Dialekts? Das Buch wird für Sprach- und Kulturwissenschaftler, Migrations- und Diasporaforscher, Mitarbeiter der Integrationsbehörden, Lehrer, Menschen mit dem Migrationshintergrund und Sprecher des Plautdietschen interessant.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
  • Seitenzahl: 124
  • Erscheinungstermin: 24. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 7mm
  • Gewicht: 180g
  • ISBN-13: 9783639052022
  • ISBN-10: 3639052021
  • Artikelnr.: 24439224
Autorenporträt
Nadja Brecht, Dipl.-Übers.: Gebürtige Sankt-Petersburgerin mit dem plautdietschen Hintergrund. Studium des Lehramts und der Philologie an der Regionalen Universität Sankt-Petersburg und der angewandten Sprach- und Kulturwissenschaften am FASK Germersheim, Universität Mainz. Projektmanagerin beim Sprachendienst, Siemens AG, Karlsruhe.