14,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Allgemeine Didaktik und Mediendidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Auch in Einrichtungenfür Menschen mit Behinderungen ist die Weiterbildung der dortbeschäftigten Mitarbeiter von großer Bedeutung, da die Betreuung der Menschenmit Behinderungen (MmB) stark von der fachlichen Kompetenz der Mitarbeiterbeeinflusst wird.Jeroen van Merriënboer hat 1997 ein Modell für das Training von komplexenkognitiven Fähigkeiten entwickelt - das …mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Allgemeine Didaktik und Mediendidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Auch in Einrichtungenfür Menschen mit Behinderungen ist die Weiterbildung der dortbeschäftigten Mitarbeiter von großer Bedeutung, da die Betreuung der Menschenmit Behinderungen (MmB) stark von der fachlichen Kompetenz der Mitarbeiterbeeinflusst wird.Jeroen van Merriënboer hat 1997 ein Modell für das Training von komplexenkognitiven Fähigkeiten entwickelt - das "Vier-Komponenten-Instruktions-Modell"(engl. four-component instructional design model) (Bastiaens, Deimann,Schrader & Orth, 2012, S. 90). Dieses Modell versucht durch authentischeLernaufgaben der realen Arbeitswelt so nah wie möglich zu kommen, umkomplexe kognitive Fähigkeiten zu vermitteln und einzuüben. Möglichst authentischeLernaufgaben dienen der Transferförderung (Übertragung des Gelerntenauf den Arbeitskontext). Es wird vorausgesetzt, dass das Grundwissenbezüglich dieses Modells und anderer Instruktionsmodelle beim Leser vorliegt.Diese Hausarbeit wendet das Modell beispielhaft an einem Biwi in der BAW,der in einer Einrichtung für MmB in der Weiterbildungsabteilung neu eingestelltworden ist, an. Seine Aufgabe umfasst die Ermittlung des Weiterbildungsbedarfssowie die Planung und Durchführung der Weiterbildungen.Im zweiten Kapitel wird das Modell mittels eines "Blueprints" (Entwurf), einesLehrplans für den oben genannten BiWi in der BAW umgesetzt. Zunächst werden "vereinfachende Annahmen" getroffen. Im nächsten Schritt werden"Lernaufgaben", "unterstützende Informationen" und "Just-in-time Informationen"vorgestellt, um dem Leser das Modell praktisch zu verdeutlichen.Im dritten, theoretisch ausgerichteten Kapitel, werden lerntheoretische Überlegungenund Aspekte des situierten Lernens in Bezug auf das Vier-Komponenten-Instruktions-Modell (abgekürzt 4C/ID) vorgestellt. Anschließend werdendidaktische Szenarien erläutert und Medien hervorgehoben, die sich eignen,den Blueprint zu unterstützen. Ein eigenes zusammenfassendes Fazitschließt die Arbeit ab.