1,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
1 °P sammeln
  • Format: PDF


Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Vorliegendes Essay behandelt die These „China bedarf neuer Instrumente zur sozialen und ökologischen Gestaltung der Globalisierung.“ In einer Einführung wird zunächst die Rolle der Schwellenländer, insbesondere Chinas, im Zeitalter der Globalisierung erläutert. Es wird aufgezeigt, dass die Schwellenländer durch ihre strukturellen Merkmale in den letzten Jahrzehnten nicht nur stark gewachsen sind, sondern als Wirtschaftsstandorte eine lukrative…mehr

Produktbeschreibung
Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Vorliegendes Essay behandelt die These „China bedarf neuer Instrumente zur sozialen und ökologischen Gestaltung der Globalisierung.“ In einer Einführung wird zunächst die Rolle der Schwellenländer, insbesondere Chinas, im Zeitalter der Globalisierung erläutert. Es wird aufgezeigt, dass die Schwellenländer durch ihre strukturellen Merkmale in den letzten Jahrzehnten nicht nur stark gewachsen sind, sondern als Wirtschaftsstandorte eine lukrative Chance für Unternehmen aus Industrieländern darstellen. Nach einer knappen Betrachtung des Wirtschaftsstandortes China, beginnt im Hauptteil die Analyse der These. Es werden aktuelle Maßnahmen chinesischer Wirtschaftspolitik aufgezeigt und ihre eventuelle Erweiterung diskutiert. Beobachtbar ist ein steigender Bedarf an Wirtschaftspolitiken zur Begegnung sozialer und ökologischer Ungleichgewichte. Im Hauptteil aufgeführte Ursachen und eventuelle Folgen der Ungleichgewichte untermalen den Bedarf nach auffangenden politischen Maßnahmen. Abschließend wird ein Fazit gezogen.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 7
  • Erscheinungstermin: 23.02.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783640546374
  • Artikelnr.: 37400067