14,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 2,0, Universität Trier (Internationale Wirtschaftspolitik), Sprache: Deutsch, Abstract: Wird Bosnien-Herzegowina in absehbarer Zeit Teil der Europäischen Union? In dieser Arbeit soll erläutert werden, warum Bosnien-Herzegowina den Status eines Beitrittskandidaten hat und was erforderlich ist, um einen Beitritt in die EU zu gewährleisten. Damit wird der Fokus der Arbeit auf den möglichen positiven oder negativen Auswirkungen auf das Land als Folge eines Beitritts in die EU…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 2,0, Universität Trier (Internationale Wirtschaftspolitik), Sprache: Deutsch, Abstract: Wird Bosnien-Herzegowina in absehbarer Zeit Teil der Europäischen Union? In dieser Arbeit soll erläutert werden, warum Bosnien-Herzegowina den Status eines Beitrittskandidaten hat und was erforderlich ist, um einen Beitritt in die EU zu gewährleisten. Damit wird der Fokus der Arbeit auf den möglichen positiven oder negativen Auswirkungen auf das Land als Folge eines Beitritts in die EU liegen.Dazu wird auf die bisherigen politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in Bosnien-Herzegowina eingegangen. Schließlich wird ein Vergleich zu Kroatien gezogen, da dieses Land erst vor kurzer Zeit einen Beitritt in die EU abgeschlossen hat und sowohl von der Fläche als auch von der geographischen Lage Bosnien-Herzegowina ähnlich ist.Ein Beitritt in die Europäische Union bringt für die meisten Mitgliedsstaaten einen positiven politischen und wirtschaftlichen Einfluss auf die Entwicklung. Eine Aufnahme in die EU ist jedoch nicht ohne Erfüllung der Kopenhagener Kriterien möglich. Sie besagen, dass ein Land politisch und wirtschaftlich stabile Verhältnisse besitzen muss, um einen Antrag zur Aufnahme abgeben zu können und in die nähere Auswahl eines Beitrittskandidaten zu gelangen. Aktuell gibt es mehrere Länder, die um die Erfüllung der geforderten Kriterien bemüht sind, um Mitglied in der EU zu werden. Eines dieser Länder ist Bosnien-Herzegowina. In den Medien ist Bosnien und Herzegowina allerdings kaum für die politischen Ambitionen ein Beitrittsland zu werden bekannt.