Bürgerbeteiligung im immobilienwirtschaftlichen Kontext - Partizipative Möglichkeiten in der kommunalen Stadtplanung - Leonhard, Seraphine
33,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Immobilienwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit gibt einen fundierten Überblick über die Vielzahl an Möglichkeiten für einen jeden Bürger, wie er sich am politischen Geschehen beteiligen kann. Denn viele dieser Chancen werden schlicht und einfach nur deshalb nicht wahrgenommen, weil kaum jemand von ihrer Existenz weiß.Sinn und Zweck soll es weiterhin sein, die Wichtigkeit und Tragweite von Partizipation zu…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Immobilienwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit gibt einen fundierten Überblick über die Vielzahl an Möglichkeiten für einen jeden Bürger, wie er sich am politischen Geschehen beteiligen kann. Denn viele dieser Chancen werden schlicht und einfach nur deshalb nicht wahrgenommen, weil kaum jemand von ihrer Existenz weiß.Sinn und Zweck soll es weiterhin sein, die Wichtigkeit und Tragweite von Partizipation zu erkennen und vor allem zu verstehen, weshalb das hier behandelte Thema trotz der momentan weit verbreiteten Lethargie diesbezüglich aktueller ist denn je. Dies soll vor allem deutlich werden im praktischen Teil dieser Arbeit, in dem anhand eines in Berlin stattgefundenen und noch immer stattfindenden Partizipationsprozesses vor allem die lokale Relevanz der Problematik deutlich gemacht wird.Das konkrete Ziel der folgenden Ausführungen ist es also, den Leser theoretisch sowie praktisch an bestehende Möglichkeiten und Entwicklungen heranzuführen und vor allem Anregungen dahingehend zu geben, wie Bürger und Kommunen bestehende Hindernisse überwinden können, um mithilfe von Beteiligung den lädierten Grundpfeilern unserer Demokratie zu neuen Kräften zu verhelfen.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V212728
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 13. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 6mm
  • Gewicht: 152g
  • ISBN-13: 9783656405955
  • ISBN-10: 3656405956
  • Artikelnr.: 37766875
Autorenporträt
Seraphine Leonhard wurde 1988 in Berlin geboren. Im Jahr 2013 schloss sie ihr Studium der Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts erfolgreich ab. Bereits während des Studiums entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Thema der Stadt- und Regionalplanung und insbesondere die Rolle des Bürgers in diesem Kontext. Zahlreiche theoretische sowie praktische Erfahrungen aufseiten privater Investoren und Bauherren motivierten die Autorin schließlich, mit dem vorliegenden Buch das Thema der städtebaulichen Entwicklung auch einmal aus Sicht des Bürgers kritisch zu betrachten.