14,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die vorliegende Arbeit setzt sich in den Grundzügen mit der Frage auseinander, ob und inwieweit Menschen mit Behinderung eine staatliche Förderung zur Selbstbestimmung im Arbeitsleben zu Teil wird. Zudem liegt der Analyseschwerpunkt auf der Umsetzung einer gleichberechtigten Teilhabe im Rahmen der Erwerbsarbeit auf dem ersten und zweiten Arbeitsmarkt. Des Weiteren soll ausgehend von den allseits anerkannten Grund- und Menschenrechten auf der Basis der nationalen sowie internationalen Gesetzgebung im Verlauf dieser Arbeit geklärt werden, welche individuellen und gesellschaftlichen…mehr

Produktbeschreibung
Die vorliegende Arbeit setzt sich in den Grundzügen mit der Frage auseinander, ob und inwieweit Menschen mit Behinderung eine staatliche Förderung zur Selbstbestimmung im Arbeitsleben zu Teil wird. Zudem liegt der Analyseschwerpunkt auf der Umsetzung einer gleichberechtigten Teilhabe im Rahmen der Erwerbsarbeit auf dem ersten und zweiten Arbeitsmarkt. Des Weiteren soll ausgehend von den allseits anerkannten Grund- und Menschenrechten auf der Basis der nationalen sowie internationalen Gesetzgebung im Verlauf dieser Arbeit geklärt werden, welche individuellen und gesellschaftlichen Verpflichtungen sowohl die Arbeitgeber als auch den Sozialstaat treffen und wie bzw. ob beeinträchtigte Menschen dadurch eine Aufwertung erfahren.