39,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Belu (auch: Belos, Bellos oder Bellum) ist eine ehemalige Provinz Timors, in der von den Portugiesen im 17. und 18. Jahrhundert der Osten der Insel zusammengefasst wurde. Ein Mitglied der Magellanexpedition, Antonio Pigafetta, besuchte Timor kurz im Jahre 1522. Er berichtet von vier Hauptkönigen auf Timor, die Brüder waren: Oibich, Lichisana, Suai und Cabanaza. Oibich war der Oberste der vier. Oibich konnte man zu Wewiku zuordnen, das in späteren Quellen als Stützpunkt des Königreiches von Wehale bezeichnet wird. Suai ist Hauptstadt des heutigen osttimoresischen Distrikt von Cova Lima und…mehr

Produktbeschreibung
Belu (auch: Belos, Bellos oder Bellum) ist eine ehemalige Provinz Timors, in der von den Portugiesen im 17. und 18. Jahrhundert der Osten der Insel zusammengefasst wurde. Ein Mitglied der Magellanexpedition, Antonio Pigafetta, besuchte Timor kurz im Jahre 1522. Er berichtet von vier Hauptkönigen auf Timor, die Brüder waren: Oibich, Lichisana, Suai und Cabanaza. Oibich war der Oberste der vier. Oibich konnte man zu Wewiku zuordnen, das in späteren Quellen als Stützpunkt des Königreiches von Wehale bezeichnet wird. Suai ist Hauptstadt des heutigen osttimoresischen Distrikt von Cova Lima und bildete wahrscheinlich mit Camenaça (Cabanaza, auch Kamenasa oder Camenasse) ein Doppelreich. Lichisana wird mit Liquiçá gleichgesetzt.