Ausgraben von Ärger - Wat, Sergius
59,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dieses Buch untersucht die Auswirkung des Abbaus natürlicher Ressourcen auf die Wahrscheinlichkeit von zivilen Konflikten in Ländern mit bestehenden sozialen Spannungen. Die bestehende Literatur macht widersprüchliche Vorhersagen bezüglich der Wirkung von Rohstoffabbau auf die Wahrscheinlichkeit von zivilen Konflikten. Dieses Buch klärt einen der kausalen Pfade, die den Abbau natürlicher Ressourcen und die Wahrscheinlichkeit ziviler Konflikte verbinden, indem es die Kontextbedingung bestehender sozialer Spannungen berücksichtigt. Es werden fünf Fallstudien diskutiert: Indonesien,…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch untersucht die Auswirkung des Abbaus natürlicher Ressourcen auf die Wahrscheinlichkeit von zivilen Konflikten in Ländern mit bestehenden sozialen Spannungen. Die bestehende Literatur macht widersprüchliche Vorhersagen bezüglich der Wirkung von Rohstoffabbau auf die Wahrscheinlichkeit von zivilen Konflikten. Dieses Buch klärt einen der kausalen Pfade, die den Abbau natürlicher Ressourcen und die Wahrscheinlichkeit ziviler Konflikte verbinden, indem es die Kontextbedingung bestehender sozialer Spannungen berücksichtigt. Es werden fünf Fallstudien diskutiert: Indonesien, Papua-Neuguinea, Sudan, China und Botswana. In diesen Ländern existierten soziale Spannungen bereits vor dem Beginn des Abbaus natürlicher Ressourcen; die Fälle diskutieren die Auswirkung des Abbaus natürlicher Ressourcen auf diese Spannungen, was zu Konflikten oder dem Fehlen derselben führt. Die Fälle zeigen, dass Ressourcenabbau dazu neigt, bestehende soziale Spannungen zu verstärken; diese sozialen Spannungen wiederum prädisponieren den Staat, den Abbau von Ressourcen zu intensivieren. Dies wird wahrscheinlich zu zivilen Konflikten führen, es sei denn, der Staat ist in der Lage, die Bildung von organisiertem Widerstand zu verhindern, oder wenn die Gemeinschaft in der Lage ist, die Präferenz des Staates für eine Intensivierung des Ressourcenabbaus zu beeinflussen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Unser Wissen
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: 11. August 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 9mm
  • Gewicht: 244g
  • ISBN-13: 9786203265675
  • ISBN-10: 6203265675
  • Artikelnr.: 62417880
Autorenporträt
WAT, SERGIUSSergius Wat erhielt seinen Bachelor-Abschluss in Government (mit Auszeichnung) und seinen Master-Abschluss in Regional Studies: Ostasien an der Harvard University. Seine Forschungsinteressen umfassen die politische Ökonomie von Entwicklungsländern sowie die innere Sicherheit Chinas.