Antike Heil-Ort-Rituale - Kozljanic, Robert Josef

14,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Heilschlaf (Trauminkubation) in Asklepios-Tempeln, Visionssuche (Visionsinkubation) in heiligen Höhlen, Trance-Wahrsagung in Apollon-Tempeln, Heilquellen-Rituale und Quellen-Inkubation, Hain- und Baum-Orakel, Totenkult und Totenbeschwörung: all das wird hier knapp, wissenschaftlich fundiert und allgemeinverständlich präsentiert. Ein Buch, das nicht nur der Altphilologe und Altertumsfreund, nicht nur der an antiken Heilmethoden und "Psychotherapien" Interessierte, sondern jeder naturreligiös aufgeschlossene Mensch mit Gewinn lesen wird. ROBERT JOSEF KOZLJANIC, Dr. phil., M.A., arbeitet als…mehr

Produktbeschreibung
Heilschlaf (Trauminkubation) in Asklepios-Tempeln, Visionssuche (Visionsinkubation) in heiligen Höhlen, Trance-Wahrsagung in Apollon-Tempeln, Heilquellen-Rituale und Quellen-Inkubation, Hain- und Baum-Orakel, Totenkult und Totenbeschwörung: all das wird hier knapp, wissenschaftlich fundiert und allgemeinverständlich präsentiert. Ein Buch, das nicht nur der Altphilologe und Altertumsfreund, nicht nur der an antiken Heilmethoden und "Psychotherapien" Interessierte, sondern jeder naturreligiös aufgeschlossene Mensch mit Gewinn lesen wird. ROBERT JOSEF KOZLJANIC, Dr. phil., M.A., arbeitet als Dozent und Autor in München. Arbeitsschwerpunkte: Kultur- und Lebensphilosophie, Phänomenologie, Ästhetik, Mythologie, Tiefenökologie, Interkulturelle Philosophie. Veröffentlichungen (Auswahl): Kunst und Mythos (Oldenburg 2001); Ernesto Grassi (München 2003); Freundschaft mit der Natur - Naturphilosophische Praxis und Tiefenökologie (Klein Jasedow 2004); Lebensphilosophie (Stuttgart 2004).
  • Produktdetails
  • Verlag: Albunea Verlag
  • Seitenzahl: 108
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 120mm x 8mm
  • Gewicht: 128g
  • ISBN-13: 9783937656045
  • ISBN-10: 3937656049
  • Artikelnr.: 21536337
Autorenporträt
Dr. Robert Josef Kozljanic M.A. (geb. 1966) studierte Philosophie, Psychologie, Ethnologie, Volkskunde, Germanistik. Er arbeitet u. a. als Dozent, Kursleiter, Autor und Verleger. Herausgeber der Reihe "Jahrbuch für Lebensphilosophie". Freier Mitarbeiter des Pädagogischen Instituts der Stadt München. Sozialarbeiter in einer Gemeinschaftsunterkunft für Wohnungslose. Wichtige Schriften: "Kunst und Mythos" (Oldenburg 2001), "Ernesto Grassi - Leben und Denken" (München 2003), "Lebensphilosophie - Eine Einführung" (Stuttgart 2004), "Der Geist eines Ortes - Kulturgeschichte und Phänomenologie des Genius Loci" (2 Bände, München 2004), "Freundschaft mit der Natur - Naturphilosophische Praxis und Tiefenökologie" (Klein Jasedow 2008), "Pädagogik und Philosophie des Grenzerlebens" (in: erleben & lernen, 1/2014).