42,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit werden aktiv gemanagte Fonds im Vergleich zu Indexzertifikaten untersucht. Dabei wird die Hypothese der Überlegenheit eines dieser Produkte untersucht. Es stellt sich die Frage, ob es durch aktives Management möglich ist, eine höhere Performance, als bei passiven Investmentprodukten zu erzielen. Weiterhin wird geklärt, ob es nach der Theorie der effizienten Märkte überhaupt möglich ist, dass ein aktiv gemanagtes Investmentprodukt…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit werden aktiv gemanagte Fonds im Vergleich zu Indexzertifikaten untersucht. Dabei wird die Hypothese der Überlegenheit eines dieser Produkte untersucht. Es stellt sich die Frage, ob es durch aktives Management möglich ist, eine höhere Performance, als bei passiven Investmentprodukten zu erzielen. Weiterhin wird geklärt, ob es nach der Theorie der effizienten Märkte überhaupt möglich ist, dass ein aktiv gemanagtes Investmentprodukt besser abschneidet, als der Markt selbst. Dazu wird zunächst ein Vergleich auf Basis der bereits vorhandenen Literatur durchgeführt, der geeignet ist, um sämtliche Unterschiede zwischen aktivem und passivem Management darzustellen. Anschließend wird eine empirische Analyse auf dem deutschen Kapitalmarkt durchgeführt, in der die Renditen von aktiv gemanagten Fonds mit der Performance des Index dargestellt und verglichen werden. Die Daten bestehen aus 68 Aktienfonds von 31 verschiedenen Finanzinstituten und wurden für die Jahre von 1998 bis 2008 erhoben. Der Vergleich umfasst die Zeiträume von einem, drei, fünf und zehn Jahren. Im Rahmen der Untersuchung finden sich deutliche Hinweise auf eine Überlegenheit der Performance des Index, gegenüber dem Durchschnitt aller Aktienfonds. Speziell im langfristigen Vergleich (10 Jahre), schneiden einzelne Fonds deutlich schlechter als der Index ab.