19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Systematisches Klausurtraining im Öffentlichen RechtDie Fallbearbeitung im Öffentlichen Recht stellt hohe Anforderungen. Diese Anforderungen lassen sich nur mit methodischen Fähigkeiten bewältigen.Das vorliegende Buch arbeitet fachübergreifend und anhand einer strikt methodischen Falllösungslehre, mit dem Ziel von Anfang an die Fähigkeit zu trainieren, auch unbekannte Fallkonstellationen selbstständig bewältigen zu können.Die hier präsentierten Fälle und Lösungen bilden eine exemplarisch ausgewählte Grundlage zum Erwerb des benötigten gutachterlichen Könnens.Den Studierenden wird so ein systematisches Klausurtraining ermöglicht.…mehr

Produktbeschreibung
Systematisches Klausurtraining im Öffentlichen RechtDie Fallbearbeitung im Öffentlichen Recht stellt hohe Anforderungen. Diese Anforderungen lassen sich nur mit methodischen Fähigkeiten bewältigen.Das vorliegende Buch arbeitet fachübergreifend und anhand einer strikt methodischen Falllösungslehre, mit dem Ziel von Anfang an die Fähigkeit zu trainieren, auch unbekannte Fallkonstellationen selbstständig bewältigen zu können.Die hier präsentierten Fälle und Lösungen bilden eine exemplarisch ausgewählte Grundlage zum Erwerb des benötigten gutachterlichen Könnens.Den Studierenden wird so ein systematisches Klausurtraining ermöglicht.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher .5052
  • Verlag: UTB
  • Artikelnr. des Verlages: 5052
  • 1., Auflage
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 304g
  • ISBN-13: 9783825250522
  • ISBN-10: 3825250520
  • Artikelnr.: 52449767
Autorenporträt
Prof. Dr. Joachim Wolf ist Professor emeritus für Öffentliches Recht, insb. Umweltrecht, Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre an der Ruhr-Universität Bochum.
Inhaltsangabe
Vorwort VAbkürzungsverzeichnis IXKapitel 1: Grundlagen 1Kapitel 2: Fälle zum Verfassungsrecht - Grundrechte 15Fall 1: Körperscanner (Menschenwürde Art. 1 I GG, Allgemeines Persönlichkeitsrecht Art. 2 I i. V. m. Art. 1 I GG, präventive Verfassungsbeschwerde gegen geplante Gesetzesvorhaben) 17Fall 2: Grundrechtsgeltung für EU-ausländische Unternehmen (Art. 19 Abs. 3 GG, Geltungsbereich deutschen Verfassungsrechts und europäischen Unionsrechts) 31Kapitel 3: Fälle zum Verfassungsrecht - Staatsorganisationsrecht 43Fall 3: Neuregelung der Altenpflege (Normenkontrollantrag eines Landes gegen Neufassung des Altenpflegegesetzes durch den Bund, konkurrierende Gesetzgebungszuständigkeiten des Bundes, Art. 74 Abs. 1 GG) 45Fall 4: Untersuchungsausschüsse Sturmgewehr G 36 (Art. 44 GG, Organstreitverfahren, Kernbereich exekutiver Staatsgewalt, Amtshilfeverfahren, öffentlichrechtliche Streitigkeit i. S. d. § 40 Abs. 1 VwGO,Verfassungsbeschwerde) 55Kapitel 4: Fälle zum Allgemeinen Verwaltungsrecht 73Fall 5: Subvention durch Bestechung (Nebenbestimmungen zum Verwaltungsakt, § 36 VwVfG, vorläufiger Verwaltungsakt, Anfechtungsklage, § 49aVwVfG) 75Fall 6: Anspruch von Bürgern auf Informationszugang zu Behörden (Informationsfreiheitsgesetz, Verwaltungspraxis von Gerichten, Gleichbehandlungsansprüche Dritter, öffentlichrechtliche Streitigkeit i. S. d. § 40 Abs. 1 VwGO, Verpflichtungsklage, allgemeine Leistungsklage) 87Kapitel 5: Fälle zum Polizei und Ordnungsrecht 109Fall 7: Popsänger-Fall (Platzverweis, Verbringungsgewahrsam, Störer, Zweckveranlasser, Fortsetzungsfeststellungsklage) 111Fall 8: Kontaminierte Sandkästen (Amtsermittlungsgrundsatz, § 24 VwVfG, Zustandsstörer, Gefahrenverdacht, Unmittelbarkeit der Störungsverursachung, Anfechtungsklage) 125Kapitel 6: Fälle zum Baurecht 139Fall 9: Forsthaus im Außenbereich (Behördliche Zusage, § 38 VwVfG, Außenbereichsvorhaben, Befreiung nach § 31 Abs. 2 BauGB, grundrechtlicher Eigentumsanspruch auf bauliche Nutzung aus Art. 14 Abs.