Wohlfahrtsstaat - Transformation und Perspektiven - Lütz, Susanne / Czada, Roland (Hgg.)
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Band präsentiert Theorieansätze und Zukunftskonzepte des Wohlfahrtsstaates. Aktuelle Wohlfahrtsstaatsreformen werden aus nationaler, international vergleichender und der politischen Mehrebenenperspektive analysiert.

Produktbeschreibung
Der Band präsentiert Theorieansätze und Zukunftskonzepte des Wohlfahrtsstaates. Aktuelle Wohlfahrtsstaatsreformen werden aus nationaler, international vergleichender und der politischen Mehrebenenperspektive analysiert.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2004
  • Seitenzahl: 412
  • Erscheinungstermin: 15. September 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 22mm
  • Gewicht: 532g
  • ISBN-13: 9783810039088
  • ISBN-10: 381003908X
  • Artikelnr.: 12111428
Autorenporträt
Dr. Susanne Lütz ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft der FernUniversität Hagen.
Dr. Roland Czada ist Professor am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück.
Inhaltsangabe
Theoretische Perspektiven Der 'aktivierende Sozialstaat' - Transformation von Staatlichkeit im disorganisierten Wohlfahrtskapitalismus - Sozialpolitik als human capital investment - Koordination zwischen Staat, Markt und Familie? - Nationale und vergleichende Perspektiven - Sozialstaat und Arbeitsmarkt im Strukturwandel - Staat und Verbände in der Arbeitsmarktpolitik - Transformation der Sozialpolitik im halbsouveränen Staat - Reformen in Dänemark, Schweden, den Niederlanden und Deutschland - Sozialpolitische Entwicklung: Belgien, Irland und Österreich - Europäisierung und nationalstaatliche Handlungsfähigkeit - MigrantInnen - Die Europäisierung nationaler Wohlfahrtsstaaten / Italien - Institutionelle Konflikte zwischen Währungsunion und staatlicher Alterssicherung - Europäisierung der deutschen Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik?
Mit Beiträgen u.a. von: Wolfram Lamping/Henning Schridde - Ingo Bode - Birger Priddat - Irene Dingeldey - Eric Seils - Christine Trampusch - Roland Czada - Sven Jochem - Andreas Aust/Sigrid Leitner - Olaf Köppe - Antonia Gohr - Martin Hering - Tobias Ostheim/Reimut Zohlnhöfer