Kommunalpolitik - Holtmann, Everhard
25,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch führt auf verständliche Weise in alle wichtigen Bereiche der Kommunalpolitik ein und dient somit als erste Einführung ins Thema und als Grundlage für das Studium. Der Inhalt Sozialräumliche Dimensionen - Institutioneller Rahmen - Lokale Politische Kultur - Kommunale Aufgaben - Haushalt und Finanzen - Kommunale Entscheidungsprozesse - Kommunale Problemlagen und Linien künftiger Entwicklung. Die Autoren Prof. Dr. Everhard Holtmann ist Politikwissenschaftler an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Dr. Marion Reiser ist Politikwissenschaftlerin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch führt auf verständliche Weise in alle wichtigen Bereiche der Kommunalpolitik ein und dient somit als erste Einführung ins Thema und als Grundlage für das Studium.
Der Inhalt
Sozialräumliche Dimensionen - Institutioneller Rahmen - Lokale Politische Kultur - Kommunale Aufgaben - Haushalt und Finanzen - Kommunale Entscheidungsprozesse - Kommunale Problemlagen und Linien künftiger Entwicklung.
Die Autoren
Prof. Dr. Everhard Holtmann ist Politikwissenschaftler an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Dr. Marion Reiser ist Politikwissenschaftlerin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
  • Produktdetails
  • Elemente
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 1. Aufl. 2017
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: 30. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 128mm x 17mm
  • Gewicht: 278g
  • ISBN-13: 9783531147994
  • ISBN-10: 3531147994
  • Artikelnr.: 14720537
Autorenporträt
Prof. Dr. Everhard Holtmann ist Politikwissenschaftler und Forschungsdirektor am Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dr. Christian Rademacher ist als Akademischer Rat an der Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Passau tätig.
Inhaltsangabe
Zwischen Tradition und Moderne.- Die Allzuständigkeit der Gemeinde.- Gespaltene Städte, schwindender sozialer Zusammenhalt.- Lokale Wahlen.- 'Sachpolitik' statt 'Parteienstreit' im Rathaus?.- Wer regiert, wer kontrolliert?.- Die Kommunen im europäischen Mehrebenensystem.