Internationale Politik verstehen - Stahl, Bernhard
27,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Grundlegende Theorien der Internationalen Beziehungen anhand von Beispielen globaler Konflikte erlernenKlimapolitik, Flüchtlingsproblematik und Syrien-Krieg: Dieses Buch bietet verständliche Beschreibungen und Analysen hochaktueller Fragen der internationalen Politik - und gibt basierend darauf einen Einstieg in wesentliche Konzepte der Internationalen Beziehungen. Abbildungen, Lernfragen, Glossar und eine lesefreundliche Struktur erleichtern das Lernen historischen Hintergrundwissens sowie studiumsrelevanter Theorien. Zur weiteren Recherche laden Verweise auf weiterführende Literatur und…mehr

Produktbeschreibung
Grundlegende Theorien der Internationalen Beziehungen anhand von Beispielen globaler Konflikte erlernenKlimapolitik, Flüchtlingsproblematik und Syrien-Krieg: Dieses Buch bietet verständliche Beschreibungen und Analysen hochaktueller Fragen der internationalen Politik - und gibt basierend darauf einen Einstieg in wesentliche Konzepte der Internationalen Beziehungen. Abbildungen, Lernfragen, Glossar und eine lesefreundliche Struktur erleichtern das Lernen historischen Hintergrundwissens sowie studiumsrelevanter Theorien. Zur weiteren Recherche laden Verweise auf weiterführende Literatur und Filme ein. Mit diesem Band lassen sich Theorie und Praxis der internationalen Politik zusammendenken und nachhaltig verstehen.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher 8768
  • Verlag: Barbara Budrich / UTB
  • Artikelnr. des Verlages: 8600
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 389
  • Erscheinungstermin: 23. November 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 174mm x 30mm
  • Gewicht: 741g
  • ISBN-13: 9783825287689
  • ISBN-10: 3825287688
  • Artikelnr.: 58394322
Autorenporträt
Prof. Dr. Bernhard Stahl ist Inhaber der Lehrprofessur für Internationale Politik an der Universität Passau.
Inhaltsangabe
Danksagung 5Alphabetisches Theorieverzeichnis 9Zur Konzeption des Buches: Lernziele, Problemorientierungund Theorieverständnis 111. Grundlagen 171.1 Einführung: Inhalte und Erkenntnisgewinn der Internationalen Politik 191.2 Studie zur Theoriekritik (I): Klassischer Realismus 361.3 Globales Regieren durch Diplomatie 391.4 Sicherheit durch Abschreckung und Allianzen: Der Kalte Krieg 521.5 Studie zur Theoriekritik (II): Huntingtons Clash of Civilizations 662. Globale Fragen (1) 692.1 Globales Regieren durch internationale Institutionen:Die Vereinten Nationen 712.2 Globale Wohlfahrt: Die Welthandelsordnung 872.3 Globale Wohlfahrt: Die Finanzkrise 1052.4 Globale Wohlfahrt: Klimapolitik 1202.5 Studie zu transnationalen Akteuren: Umweltpolitik 1393. Krieg 1433.1 Sicherheit und Identität: Der Nahostkonflikt 1453.2 Sicherheit und Intervention: Die Jugoslawien-Kriege 1633.3 Sicherheitsbedrohungen: Die USA, 9/11 und der Irak-Krieg 1813.4 Staatszerfall und sexuelle Gewalt: Die Kongo-Kriege 1973.5 Sicherheit und Konflikteskalation: Der Syrien-Krieg 2123.6 Sicherheit und außenpolitischer Wandel: Der Ukraine-Konflikt 2324. Frieden 2534.1 Sicherheit und Herrschaft: Der Demokratische Frieden 2554.2 Regionales Regieren: Die Vertiefung der EU 2664.3 Regionales Regieren: Die Erweiterung der EU 2844.4 Regionales Regieren: Gemeinschaftsbildung in Südostasien 2994.5 Studie zu Methoden: Der Inselstreit zwischen Japan und China 3165. Globale Fragen (2) 3195.1 Globales Regieren und universelle Normen: Menschenrechte 3215.2 Nationales Regieren: Deutsche Außenpolitik 3355.3 Studie zur Beurteilung von Politik: Deutschlands Flüchtlingskrise 2015 3475.4 Globale Wohlfahrt: Entwicklungszusammenarbeit 3515.5 Studie zu Handlungsempfehlungen: Die atomare Aufrüstung Irans 3676. Schluss: Theoriedebatten verstehen 371Verzeichnis grafischer Darstellungen 377Mitarbeiterverzeichnis 379Stichwortverzeichnis 383
Rezensionen
Aus: ekz-infodienst - Klaus Hohlfeld - KW 20 - 2014
Zahlreiche einführende Lehrbücher zum Thema "Internationale Politik" sind überfrachtet mit zu viel Theorie und für Studienanfänger meist zu anspruchsvoll, da ein Überblick über die Fülle gängiger Theorien nicht einfach zu gewinnen ist. Dieses Lehrbuch geht auf überzeugende Weise anders vor. Da bei Studenten der Politik Interesse an aktuellen Fragen vorausgesetzt werden kann, stellt der Verfasser, Professor in Passau, konkrete Fälle vor, an denen inhaltlich und methodisch Arbeitsweisen eingeübt werden. [...]