Integration durch Demokratisierung? - Schüler, Sonja
78,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,85 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Arbeit wurde mit dem Fachbereichspreis Gesellschaftswissenschaften und Philosophie der Philipps-Universität Marburg und dem Christiane-Rajewsky-Preis 2006 ausgezeichnet. Die Studie beleuchtet am Beispiel Bulgariens nach 1989/90 Charakteristika und Hintergründe des politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Randgruppenstatus von Roma in postsozialistischen Staaten Osteuropas. Dabei werden Ethnizitäts- und Marginalitätskonzepte auf ihre Anwendbarkeit geprüft und Problemlösungsansätze sowie künftige Entwicklungsperspektiven der Gesamtproblematik aufgezeigt. Breite Segmente der…mehr

Produktbeschreibung
Die Arbeit wurde mit dem Fachbereichspreis Gesellschaftswissenschaften und Philosophie der Philipps-Universität Marburg und dem Christiane-Rajewsky-Preis 2006 ausgezeichnet.
Die Studie beleuchtet am Beispiel Bulgariens nach 1989/90 Charakteristika und Hintergründe des politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Randgruppenstatus von Roma in postsozialistischen Staaten Osteuropas. Dabei werden Ethnizitäts- und Marginalitätskonzepte auf ihre Anwendbarkeit geprüft und Problemlösungsansätze sowie künftige Entwicklungsperspektiven der Gesamtproblematik aufgezeigt. Breite Segmente der bulgarischen Roma-Bevölkerung sind gegenwärtig in mehrfacher Hinsicht marginalisiert. Ohne die Schaffung von Entwicklungsmöglichkeiten und die Bekämpfung von Benachteiligungen werden die Betroffenen langfristig am sprichwörtlichen Rande eines erweiterten EU-Bereichs verbleiben - mit weitreichenden sozioökonomischen Folgen.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .52
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .54305, 54305
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 342
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 149mm x 24mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783631543054
  • ISBN-10: 3631543050
  • Artikelnr.: 27633037
Autorenporträt
Die Autorin: Sonja Schüler wurde 1974 in Hamburg geboren. Sie studierte von 1996 bis 2001 Politikwissenschaft, Soziologie und Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Marburg. Seit 2001 absolvierte sie Forschungsaufenthalte in Rumänien und Bulgarien. Zur Zeit ist die Autorin Lehrbeauftragte am Fachbereich Friedens- und Konfliktforschung der Universität Marburg.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Wer sind die Roma ? - Am Rande - Sozialwissenschaftliche Forschungsansätze zum Konzept der Marginalität - Fallstudie Bulgarien: die politisch-institutionelle, die sozioökonomische und die gesellschaftliche Ebene - Handlungsprioritäten.
Rezensionen
"Die Überblicksstudie zur Situation der Roma in Bulgarien und zum Umgang von Staat und Gesellschaft mit ihnen ist Sonja Schüler sicher gelungen. Man kann diesem wichtigen Buch nur viele interessierte Leserinnen und Leser wünschen. Es wird sicher zu weiterführenden Diskussionen anregen." (Max Matter, Zeitschrift für Balkanologie)
"An interesting illustration of the impact of European unification on those left behind by nationalism..." (GFr, Bulletin Quotidien Europe)