Einführung in die Politikwissenschaft - Bernauer, Thomas; Jahn, Detlef; Kuhn, Patrick M.; Walter, Stefanie

24,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Diese Einführung in die Politikwissenschaft vermittelt die wichtigsten Konzepte, Methoden und Forschungsinhalte des Faches. Der erste Teil beleuchtet den wissenschaftlichen Prozess von der Theoriebildung bis zur empirischen Analyse. Anschließend vermittelt das Buch Grundlagen und Forschungserkenntnisse aus zentralen Teilbereichen und behandelt dabei Themen wie Wahlen, Medien, Interessengruppen, Parlament, Regierung und internationale Politik. Um die wissenschaftlichen Grundlagen verständlicher zu machen, wird den politischen Systemen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der Europäischen…mehr

Produktbeschreibung
Diese Einführung in die Politikwissenschaft vermittelt die wichtigsten Konzepte, Methoden und Forschungsinhalte des Faches. Der erste Teil beleuchtet den wissenschaftlichen Prozess von der Theoriebildung bis zur empirischen Analyse. Anschließend vermittelt das Buch Grundlagen und Forschungserkenntnisse aus zentralen Teilbereichen und behandelt dabei Themen wie Wahlen, Medien, Interessengruppen, Parlament, Regierung und internationale Politik. Um die wissenschaftlichen Grundlagen verständlicher zu machen, wird den politischen Systemen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der Europäischen Union besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Dank guter Lesbarkeit und zahlreichen Beispielen ist das Buch auch für Leserinnen und Leser geeignet, die keine oder nur geringe Vorkenntnisse besitzen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nomos
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 566
  • Erscheinungstermin: 30. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 154mm x 32mm
  • Gewicht: 811g
  • ISBN-13: 9783848748723
  • ISBN-10: 384874872X
  • Artikelnr.: 50889097
Autorenporträt
Dr. Detlef Jahn forschte und lehrte an mehreren europäischen (Göteborg, Nottingham, bo Akademi, Europäisches Hochschulinstitut Florenz) und amerikanischen (New York University, University of California in Irvine und Los Angeles) Universitäten sowie an der Australian National University. Gegenwärtig arbeitet er als Professor für vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Greifswald.

Dr. Thomas Bernauer ist Professor für Internationale Beziehungen an der ETH Zürich.