Das politische System der EU - Tömmel, Ingeborg

29,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

This volume conveys essential basic information about the political system of the European Union. It provides a concise and lucid presentation about the genesis, structure, and operation of the EU. Incisive summaries make it possible to review important content and firm up one’s understanding of the material.
Auf den ersten Blick erscheint die EU als ein undurchschaubares Labyrinth: Die Kommission will alles verregeln, Ratssitzungen enden im Streit, das Parlament blockiert Entscheidungen. Hinzu kommt die Kakophonie zwischen den Mitgliedstaaten: Deutschland fordert eisernes Sparen,
…mehr

Produktbeschreibung
This volume conveys essential basic information about the political system of the European Union. It provides a concise and lucid presentation about the genesis, structure, and operation of the EU. Incisive summaries make it possible to review important content and firm up one’s understanding of the material.
Auf den ersten Blick erscheint die EU als ein undurchschaubares Labyrinth: Die Kommission will alles verregeln, Ratssitzungen enden im Streit, das Parlament blockiert Entscheidungen. Hinzu kommt die Kakophonie zwischen den Mitgliedstaaten: Deutschland fordert eisernes Sparen, Frankreich eine verstärkte Ausgabenpolitik, die Briten liebäugeln mit dem Austritt. Dieses Buch bietet den roten Faden durch das Labyrinth. In zwölf konsistent aufgebauten und verständlich geschriebenen Kapiteln entwickelt es schrittweise ein klares Bild vom politischen System der EU. Das reicht von Erklärungsansätzen zur europäischen Integration über den historischen Werdegang des Integrationsprozesses bis hin zu Struktur und Funktionsweise der europäischen Organe. Weitere Themen sind die kontinuierliche Erweiterung und Ausdifferenzierung des EU-Systems sowie seine Effizienz, Effektivität und demokratischen Verfasstheit. Den Abschluss bildet eine theoriegeleitete Zusammenfassung der Analyseergebnisse.Für die vierte Auflage wurde das Buch völlig überarbeitet und auf den neuesten Stand nach dem Vertragsschluss von Lissabon und dem Ausbruch der Eurokrise gebracht. Der Band richtet sich an Studierende der Politikwissenschaft in allen Studienphasen. Er bietet Einsteigern wie Fortgeschrittenen gleichermaßen Informationen und Denkanreize.
  • Produktdetails
  • Lehr- und Handbücher der Politikwissenschaft
  • Verlag: Oldenbourg; De Gruyter Oldenbourg
  • 4., überarb. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 28. Juli 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 22mm
  • Gewicht: 704g
  • ISBN-13: 9783486756951
  • ISBN-10: 3486756958
  • Artikelnr.: 40086641
Autorenporträt
Prof. Dr. em. Ingeborg Tömmel (Universität Osnabrück)
Inhaltsangabe
Staat, Föderation, Regime: die EU als politisches System. Die Genese der europäischen Integration im Spannungsfeld von supranationaler Option und intergouvernementaler Entscheidungsmacht. Die Struktur des EU-Systems: "schwache" Institutionen, "starke" Akteure. Die Funktionsweise des EU-Systems: Konflikt versus Konsens. Die erweiterte Systemstruktur. Funktionsprobleme des EU-Systems: Effizienz, Effektivität, demokratische Legitimation. Das EU-System in seiner Gesamtheit.
Rezensionen
"Wie schon seine beiden Vorgänger besticht der Band vor allem durch die anschaulich und flüddig geschriebene, aber präzise Betrachtung der Entwicklungs- und Funktionsdynamik des politischen Systems der EU." Katrin Auel, ZParl, 4/ 2009