12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Grundgesetz ist ein zentraler Gegenstand der historisch-politischen Bildung. Während die historische Perspektive bereits gut für den Unterricht aufbereitet ist, gibt es für die politische Perspektive in der Ausbildung von Lehrpersonen Defizite. Insbesondere fehlt in der Ausbildung eine systematische Beschäftigung mit Verfassungsrecht. Der Band schließt diese Lücke, indem er das verfassungsrechtliche Feld in politischer Perspektive systematisch und empirisch absteckt, die sich so ergebenden erfassungsrechtlichen Fragestellungen fachdidaktisch erörtert und abschließend Folgerungen für eine gelingende Unterrichtspraxis zieht.…mehr

Produktbeschreibung
Das Grundgesetz ist ein zentraler Gegenstand der historisch-politischen Bildung. Während die historische Perspektive bereits gut für den Unterricht aufbereitet ist, gibt es für die politische Perspektive in der Ausbildung von Lehrpersonen Defizite. Insbesondere fehlt in der Ausbildung eine systematische Beschäftigung mit Verfassungsrecht. Der Band schließt diese Lücke, indem er das verfassungsrechtliche Feld in politischer Perspektive systematisch und empirisch absteckt, die sich so ergebenden erfassungsrechtlichen Fragestellungen fachdidaktisch erörtert und abschließend Folgerungen für eine gelingende Unterrichtspraxis zieht.
  • Produktdetails
  • Schriften zur Didaktik der Sozialwissenschaften in Theorie und Unterrichtspraxis 3
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Artikelnr. des Verlages: 11183
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 168g
  • ISBN-13: 9783847423935
  • ISBN-10: 3847423932
  • Artikelnr.: 58373438
Autorenporträt
Prof. Dr. Thomas Goll,

Lehrstuhl für integrative Fachdidaktik Sachunterricht und Sozialwissenschaften, TU Dortmund
Benjamin Minkau,

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Integrative Fachdidaktik Sachunterricht und Sozialwissenschaften, TU Dortmund
Inhaltsangabe
Grußwort der Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (Yvonne Gebauer)
Grußwort der Rektorin der TU Dortmund (Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather)
1. Thematische Einführung (Prof. Dr. Thomas Goll, Benjamin Minkau, TU Dortmund)
Fachbeiträge
2.1 Berlin ist nicht Weimar?! - Das Grundgesetz in Geschichte und Gegenwart (Prof. Dr. Thomas Goll, TU Dortmund)
2.2 Was wissen Schüler/innen über Demokratie und Verfassung? (Prof. Dr. Hahn-Laudenberg, Universität Wuppertal)
2.3 Was wissen Studierende über Demokratie und Verfassung? (Jun.-Prof. Dr. Dorothee Gronostay, Benjamin Minkau, TU Dortmund)
2.4 Rechtsstaat und Verfassung als Themen von Schule und Lehrerbildung - eine exemplarische Bestandaufnahme (Prof. Dr. Thomas Goll, TU Dortmund)
Fachdidaktische Beiträge
3.1 Die Werteordnung des Grundgesetzes als Orientierung für politische Bildung (Prof. Dr. Joachim Detjen, KU Eichstätt)
3.2 Konsequenzen für didaktisches Material zum Grundgesetz am Beispiel der Mappe "GG für Einsteiger" der BPB (Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung; Prof. Dr. Thomas Goll, TU Dortmund)