Kanadische Erzählungen: Geschichten vom weiten Norden und ewigen Eis
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Kanada - der kalte Norden Amerikas, ein riesiges Land mit wenigen Einwohnern, vielen Kulturen und tausenden Wäldern und Seen. Von den Eskimos des ewigen Eises zu den Stämmen der Great Lakes wurden hier der Natur ihre Sagen und Legenden entnommen. Die Mythen der ersten Nationen und Inuit erzählen von der Entstehung der Welt, der Menschen und der Tiere. Auch die vielen Einwanderer aus aller Welt haben ihre Sagen und Geschichten über die Ozeane hinweg mitgebracht und ihrer neuen Heimat angepasst. Die europäischen Märchen von Werwölfen, Zauberern, magischen Booten und dem Teufel in Menschengestalt…mehr

Produktbeschreibung
Kanada - der kalte Norden Amerikas, ein riesiges Land mit wenigen Einwohnern, vielen Kulturen und tausenden Wäldern und Seen. Von den Eskimos des ewigen Eises zu den Stämmen der Great Lakes wurden hier der Natur ihre Sagen und Legenden entnommen. Die Mythen der ersten Nationen und Inuit erzählen von der Entstehung der Welt, der Menschen und der Tiere. Auch die vielen Einwanderer aus aller Welt haben ihre Sagen und Geschichten über die Ozeane hinweg mitgebracht und ihrer neuen Heimat angepasst. Die europäischen Märchen von Werwölfen, Zauberern, magischen Booten und dem Teufel in Menschengestalt haben allesamt ein einzigartiges kanadisches Flair erhalten. Eine faszinierende Welt der Geister, Gestaltwandler und Rituale.
  • Produktdetails
  • Verlag: Marixverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 626-01196
  • Seitenzahl: 265
  • Erscheinungstermin: 30. November 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 128mm x 243mm
  • Gewicht: 414g
  • ISBN-13: 9783737411493
  • ISBN-10: 3737411492
  • Artikelnr.: 59343119
Autorenporträt
Schmidt, Andreas Udo
Andreas Udo Schmidt studierte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Anglistik und Amerikanistik mit Schwerpunkt Kanada.

Klapper, Annika
Annika Klapper, geb. Loose, 1986 in Niedersachsen geboren, studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und übersetzt Romane, Sachbücher und Graphic Novels aus dem Französischen und Englischen. Nach mehreren Jahren in Wien lebt sie heute mit ihrer Familie in Rotterdam.

Münch, Niels-Arne
Niels-Arne Münch, Jahrgang 1972, ist Sozialwissenschaftler und arbeitet seit 2005 als freier Lektor, Übersetzer und Journalist. Er lebt mit seiner Familie in Göttingen. Für die Edition Erdmann hat er u. a. übersetzt: Mary Kingsley, Reisen in Westafrika und Jacques Cartier, Die Entdeckung Kanadas.