Geld, Prestige, Verantwortung.
61,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die in diesem Band versammelten dreizehn Beiträge erforschen, wie Bankiers und Banken in das politische, wirtschaftliche und kulturelle Leben Europas eingebunden waren. Dabei bilden die geographischen und sozio-politischen Besonderheiten sowie die regionalen Erfahrungen der nordosteuropäischen Regionen den Schwerpunkt. In quellennahen Fallstudien werden die dynamische Entwicklung und die internationale Dimension des Bankwesens genauso beleuchtet wie die Strategien und Instrumente der Selbstrepräsentation von Bankiers und Banken. Es sind Geschichten der politischen und gesellschaftlichen…mehr

Produktbeschreibung
Die in diesem Band versammelten dreizehn Beiträge erforschen, wie Bankiers und Banken in das politische, wirtschaftliche und kulturelle Leben Europas eingebunden waren. Dabei bilden die geographischen und sozio-politischen Besonderheiten sowie die regionalen Erfahrungen der nordosteuropäischen Regionen den Schwerpunkt. In quellennahen Fallstudien werden die dynamische Entwicklung und die internationale Dimension des Bankwesens genauso beleuchtet wie die Strategien und Instrumente der Selbstrepräsentation von Bankiers und Banken. Es sind Geschichten der politischen und gesellschaftlichen Integration, aber auch des Konflikts. So regen die Untersuchungen, die einen großen Bogen von der Frühen Neuzeit bis zum Kalten Krieg des 20. Jahrhunderts schlagen, immer wieder zu Querverweisen und neuen Perspektiven an.
  • Produktdetails
  • Verlag: Solivagus-Verlag
  • Seitenzahl: 396
  • Erscheinungstermin: 24. April 2020
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 216mm x 149mm x 32mm
  • Gewicht: 897g
  • ISBN-13: 9783947064106
  • ISBN-10: 3947064101
  • Artikelnr.: 58763374