Gartenkunst & Künstlergärten - Mozer, Tassilo
38,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Was verbindet Niki de Saint-Phalle und Daniel Spoerri mit dem Renaissance-Fürsten VicinoOrsini und dem antiken Kaiser Hadrian? Sie alle haben in räumlicher Nähe zueinandereinen Garten gestaltet. Kenntnisreich und unterhaltsam zugleich beschreibt Tassilo Mozer in diesem umfangreichen Band 60 herausragende Denkmale aus der Geschichte der Gartenkunst von der römischen Antike übers Mittelalter bis in unsere Gegenwart. Außerdem versammelt dieser Band auch einige herausragende Objekte der Land Art und Skulpturen-Parcours. Ein ausführlicher Serviceteil bietet darüber hinaus nützliche Hinweise für die Besucher der Anlagen.…mehr

Produktbeschreibung
Was verbindet Niki de Saint-Phalle und Daniel Spoerri mit dem Renaissance-Fürsten VicinoOrsini und dem antiken Kaiser Hadrian? Sie alle haben in räumlicher Nähe zueinandereinen Garten gestaltet. Kenntnisreich und unterhaltsam zugleich beschreibt Tassilo Mozer in diesem umfangreichen Band 60 herausragende Denkmale aus der Geschichte der Gartenkunst von der römischen Antike übers Mittelalter bis in unsere Gegenwart. Außerdem versammelt dieser Band auch einige herausragende Objekte der Land Art und Skulpturen-Parcours. Ein ausführlicher Serviceteil bietet darüber hinaus nützliche Hinweise für die Besucher der Anlagen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Parthas
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 471
  • Erscheinungstermin: Juni 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 38mm
  • Gewicht: 1026g
  • ISBN-13: 9783869640709
  • ISBN-10: 3869640707
  • Artikelnr.: 36767915
Autorenporträt
Tassilo Mozer wurde 1963 in Ulm geboren und studierte Kunst an der Akademie in Flornez. Nach dem Studium arbeitete er als Bildhauer und führte kunstinteressierte Reisegruppen in der italienischen Renaissance-Metropole zu bekannten und weniger bekannten Orten. Für seine Skulpturen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien. Mehrfach stellte er in Museen seiner Heimatstadt Ulm aus.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur FR-Rezension

Ein Buch mit erheblichem Nutzwert, versichert Rezensent Arno Widmann über diesen mit vielen praktischen Informationen versehenen, offenbar auch reich bebilderten Garten-Führer, mit dem er in Gedanken nicht nur zu bereits gesehenen, sondern auch zu noch nicht besuchten Gärten reist. Dabei kommt er durchaus ins theoretisierende Schwärmen und erzählt viel von Rolle und Funktion italienischer Gärten insbesondere auch in der frühen Neuzeit. Nicht zuletzt staunt der Rezensent darüber, dass Tassilo Mozer tatsächlich alle der insgesamt 90 vorgestellten Gärten bereist und eigenständig fotografiert hat. Bei der Recherche zum Autor folgt die Ernüchterung allerdings auf dem Fuße: Mozer erlag bei den Arbeiten an diesem Buch einem Herzinfarkt. Widmann glaubt nicht ans Jenseits, täte er es aber, so schreibt er, würde er dem Verstorbenen "einen schönen Aufenthalt im Garten des Epikur" wünschen.

© Perlentaucher Medien GmbH