DuMont direkt Reiseführer Korfu - Bötig, Klaus
Zur Bildergalerie
11,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gelassen bleiben die Korfioten auf ihrer Insel ganz im Norden Griechenlands, gesprächsfreudig und offen empfangen sie Fremde. Mit den 15 "Direkt-Kapiteln" des Reiseführers von Klaus Bötig können Sie sich zwanglos unter die Korfioten mischen, direkt in das Lebensgefühl auf der griechischen Insel eintauchen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: Kérkiras Altstadt, das Byzantinische Museum und Mon Repos, versteckte Buchten, felsige Steilküste und lange Sandstrände, Olivenhaine und alte Dörfer, das venezianische Erbe und das Achíllion. Dank vieler Tipps und Adressen…mehr

Produktbeschreibung
Gelassen bleiben die Korfioten auf ihrer Insel ganz im Norden Griechenlands, gesprächsfreudig und offen empfangen sie Fremde. Mit den 15 "Direkt-Kapiteln" des Reiseführers von Klaus Bötig können Sie sich zwanglos unter die Korfioten mischen, direkt in das Lebensgefühl auf der griechischen Insel eintauchen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: Kérkiras Altstadt, das Byzantinische Museum und Mon Repos, versteckte Buchten, felsige Steilküste und lange Sandstrände, Olivenhaine und alte Dörfer, das venezianische Erbe und das Achíllion. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Korfioten zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt. Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie nach Lust und Laune Korfu erkunden.
  • Produktdetails
  • DuMont Direkt
  • Verlag: Dumont Reiseverlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: 14. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 108mm x 17mm
  • Gewicht: 182g
  • ISBN-13: 9783616010229
  • ISBN-10: 3616010225
  • Artikelnr.: 54738772
Autorenporträt
Der Bremer Griechenland-Experte und Reisejournalist Klaus Bötig kennt Kos und seine Nachbarinseln seit 1974. Er ist mehrmals im Jahr und zu verschiedenen Jahreszeiten dort. Er schätzt die Inseln des nördlichen Dodekanes zwischen Pátmos und Níssyros ganz besonders, weil sie so grundverschieden und zugleich sehr gut untereinander verbunden sind. Bei den Recherchen zu Szene-Treffs und Nachtleben hat Bastian Parschau mitgewirkt.
Inhaltsangabe
Das Beste zu Beginn. Das ist Korfu. Korfu in Zahlen. So schmeckt Korfu. Ihr Korfu-Kompass für Kérkira und Umgebung, Korfus Norden und Korfus Süden. Hin & Weg. O-Ton Korfu. Kennen Sie die?