Europa im Hochmittelalter und Spätmittelalter / Handbuch der europäischen Geschichte Bd.2
122,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,95 € monatlich
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta
  • 1987.
  • Seitenzahl: 1278
  • Deutsch
  • Abmessung: 60mm x 174mm x 254mm
  • Gewicht: 1675g
  • ISBN-13: 9783129075401
  • ISBN-10: 3129075402
  • Artikelnr.: 01032884
Autorenporträt
Ferdinand Seibt, geboren 1927 in Strischowitz/Böhmen, war von 1969 bis zu seiner Emeritierung Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum; von 1980 an Vorsitzender des Kollegium Carolinum in München. Er wurde mit der Ehrendoktorwürde der Karlsuniversität in Prag ausgezeichnet. Veröffentlichungen u. a.: "Glanz und Elend des Mittelalters. Eine endliche Geschichte" (1987); "Karl V. Der Kaiser der Reformation" (1990); "Deutschland und die Tschechen. Nachbarschaft in der Mitte Europas" (1993).

Theodor Schieder, 1908 in Oettingen geboren, lehrte seit 1942 Mittlere und Neuere Geschichte, zuerst in Königsberg, von 1948 bis 1976 an der Universität Köln. Er war Präsident der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Akademien. Schieder starb 1984 in Köln.