Mahlzeiten wertschätzend gestalten (eBook, PDF) - Sennlaub, Angelika; Feist, Cornelia; Feulner, Martina; Hagspihl, Stephanie; Maier-Ruppert, Inge; Schukraft, Ursula; Sobotka, Margarete; Steinel, Margot
-19%
16,99 €
Statt 21,00 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 21,00 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 21,00 €**
-19%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 21,00 €**
-19%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Das Buch "Mahlzeiten wertschätzend gestalten" beschäftigt sich mit der Bedeutung und Wirkung von Verpflegungsangeboten. Planung und Gestaltung sollten Faktoren berücksichtigen, die letztendlich dafür sorgen, dass man sich auf eine Mahlzeit freut, dass sie schmeckt, als angenehm empfunden wird und dann auch zum Verweilen einlädt. Bei Menschen mit einem Unterstützungs- und Assistenzbedarf wird die Art und Weise des Angebots existenziell, denn es entscheidet mit darüber, ob überhaupt gegessen werden kann. Die wesentlichen Faktoren zu benennen, zu beschreiben und konkrete Empfehlungen für den…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 38.72MB
Produktbeschreibung
Das Buch "Mahlzeiten wertschätzend gestalten" beschäftigt sich mit der Bedeutung und Wirkung von Verpflegungsangeboten. Planung und Gestaltung sollten Faktoren berücksichtigen, die letztendlich dafür sorgen, dass man sich auf eine Mahlzeit freut, dass sie schmeckt, als angenehm empfunden wird und dann auch zum Verweilen einlädt. Bei Menschen mit einem Unterstützungs- und Assistenzbedarf wird die Art und Weise des Angebots existenziell, denn es entscheidet mit darüber, ob überhaupt gegessen werden kann. Die wesentlichen Faktoren zu benennen, zu beschreiben und konkrete Empfehlungen für den Verpflegungsalltag unterschiedlicher Gästegruppen zu geben, ist Aufgabe dieses Buches.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Lambertus-Verlag
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 14.02.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783784129792
  • Artikelnr.: 51011799
Autorenporträt
Prof. Dr. Angelika Sennlaub leitet das Team aus sieben Autorinnen, die gemeinsam als Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft die Schrift erstellt haben. Hauptberuflich ist sie an der Hochschule Niederrhein am Fachbereich Oecotrophologie als Professorin im "Hospitality Management" tätig.
Rezensionen
"Die Autoren liefern sowohl theoretische Grundlagen als auch konkrete Empfehlungen und schaffen damit Grundlagen für Bildung, Praxis und Management. PraktikerInnen finden fundierte Hinweise, Mahlzeiten-Prozesse fachgerecht umsetzen und insbesondere die Menschen in den Blick zu nehmen, die an einer Mahlzeit beteiligt sind."In: pro Hauswirtschaft, 4.2017, S. 42, November 2017."Dieses Buch ist unverzichtbar für Verantwortliche in allen Einrichtungen von Kindertagesstätte bis Altenheim."In: Infodienst 2, April 2018, S. 41, April 2018."Das Buch beleuchtet ganz bewusst genau die Faktoren, die "über den Tellerrand" hinaus gehen: also die Zeit und Geräusche ebenso wie den Raum oder oder den Essplatz bis hin zum Personal. All das sorgt dafür, dass die Tischgäste sich auf eine Mahlzeit freuen, dass sie schmeckt und zum Verweilen einlädt." - In: rhw management 5/2018, Seite 11, Mai 2018"In der vorliegenden Veröffentlichung wird das Thema systematisch und praxisgerecht aufgearbeitet. Eine Pflichtlektüre für alle, denen die wertschätzende Gestaltung von Mahlzeiten am Herzen liegt." Ute Gomm in: B&B Agrar 4/2018, Seite 38, Juli/August 2018