38,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
19 °P sammeln
  • Box

Psychotherapie und Beratung bei EssstörungenDas Set mit 75 Karten unterstützt in Psychotherapie und Beratung, im Einzel- und Gruppensetting. Neben den drei wichtigsten Störungsbildern Anorexia nervosa, Bulimia nervosa und Binge-Eating-Störung werden auch andere Formen gestörten Essverhaltens thematisiert. Die Gliederung orientiert sich an Phasen und Zielen im Beratungs- und Therapieprozess: Modul 1: Das ist eine Essstörung - Psychoedukation Modul 2: Das ist meine Essstörung - Diagnostik Modul 3: Dafür steht meine Essstörung - Hintergründe und Funktion Modul 4: Ich will meine Essstörung nicht…mehr

Produktbeschreibung
Psychotherapie und Beratung bei EssstörungenDas Set mit 75 Karten unterstützt in Psychotherapie und Beratung, im Einzel- und Gruppensetting. Neben den drei wichtigsten Störungsbildern Anorexia nervosa, Bulimia nervosa und Binge-Eating-Störung werden auch andere Formen gestörten Essverhaltens thematisiert. Die Gliederung orientiert sich an Phasen und Zielen im Beratungs- und Therapieprozess: Modul 1: Das ist eine Essstörung - Psychoedukation Modul 2: Das ist meine Essstörung - Diagnostik Modul 3: Dafür steht meine Essstörung - Hintergründe und Funktion Modul 4: Ich will meine Essstörung nicht mehr - Motivation Modul 5: Ich überwinde meine Essstörung - Intervention Modul 6: Ich lebe ohne Essstörung - Stabilisierung Die Karten erhalten Anregungen aus unterschiedlichen Therapierichtungen, beschrieben werden u. a. verhaltenstherapeutische, systemische und körpertherapeutische Methoden, Fantasiereisen, projektive und ressourcenorientierte Übungen. Das Booklet stellt eine Reihe von Anwendungsideen vor - viele andere kreative Varianten sind möglich.
Autorenporträt
Eva Wunderer, Prof. Dr. phil., ist Diplom-Psychologin und Systemische Paar- und Familientherapeutin (DGSF). Sie studierte und promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2009 wurde sie an die Hochschule Landshut berufen als Professorin für Psychologische Aspekte der Sozialen Arbeit. Sie hat sich auf die (systemische) Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, insbesondere im Essstörungsbereich, spezialisiert.
Rezensionen
»Die Autorin [...] hat mit diesem Kartenset ein reichhaltiges und kreatives Instrumentarium vorgelegt, das sich hervorragend für den Einsatz im Psychodrama eignet.« Sabine Spitzer, Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 04/2021 »Als Therapeutin kann man sich beim Durchsehen der Karten leicht eine Anregung für die nächsten Therapieschritte holen. Insgesamt sind die Therapiekarten gut geeignet, um einen schönen und vielseitigen Einstieg in die nächste Therapiestunde mit Patientinnen entsprechender Symptomatik zu finden.« Verena Jobst, Psychologische und Medizinische Rehabilitation, 2021-3 (115)