Anorexie, Bulimie und Adipositas - Willi, Michael
54,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Essstörung gehört zu den verbreitetsten psychisch bedingten Krankheiten der Gegenwart und steigt in ihrer Häufigkeit in der westlichen Welt immer mehr an. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Fragestellung, inwiefern sich Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Adipositas und eine schwer depressive Kontrollgruppe hinsichtlich Bindung und Selbstbild unterscheiden.Die Stichprobe besteht aus vier Gruppen, anorektischen Patienten, bulimischen Patienten, adipösen Patienten und einer klinischen schwer depressiven Kontrollgruppe. Die Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass alle vier Gruppen zum größten…mehr

Produktbeschreibung
Die Essstörung gehört zu den verbreitetsten psychisch bedingten Krankheiten der Gegenwart und steigt in ihrer Häufigkeit in der westlichen Welt immer mehr an. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Fragestellung, inwiefern sich Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Adipositas und eine schwer depressive Kontrollgruppe hinsichtlich Bindung und Selbstbild unterscheiden.Die Stichprobe besteht aus vier Gruppen, anorektischen Patienten, bulimischen Patienten, adipösen Patienten und einer klinischen schwer depressiven Kontrollgruppe. Die Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass alle vier Gruppen zum größten Teil einen unsicheren Bindungsstil zeigen. In Bezug auf die Anzahl an Komorbiditäten besaßen essgestörte Patienten mit einer höheren Komorbidität häufiger einen ängstlich-vermeidenden Bindungsstil. Im Hinblick auf das Selbstbild konnten bedeutende Unterschiede zwischen den einzelnen Gruppen gefunden werden. Die Ergebnisse sprechen gegen die bestehende Abgrenzung der Adipositas von einer Essstörung und zeigen den Schweregrad der Psychopathologie der Subgruppen einer Essstörung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Av Akademikerverlag
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm x 151mm x 12mm
  • Gewicht: 182g
  • ISBN-13: 9783639874952
  • ISBN-10: 3639874951
  • Artikelnr.: 44288148
Autorenporträt
Michael Willi, Psychologe (M.Sc.): Studium der Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Österreich), mit einem Auslandssemester an der University of New Orleans (USA) und zwei Auslandssemestern an der University of Warsaw (Polen). Psychotherapeut in Ausbildung, München.