16,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. In diesem Buch zeigen Julia Dibbern und Nicola Schmidt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können.
Die beiden Pionierinnen der Artgerecht-Bewegung haben Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern gefunden, und zwar jenseits vom Vereinbarkeitsstress isolierter Kleinfamilien. Denn Eltern, die sich gemeinschaftlich organisieren, finden nicht nur Entspannung und Abwechslung,…mehr

Produktbeschreibung
Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. In diesem Buch zeigen Julia Dibbern und Nicola Schmidt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können.

Die beiden Pionierinnen der Artgerecht-Bewegung haben Wege zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern gefunden, und zwar jenseits vom Vereinbarkeitsstress isolierter Kleinfamilien. Denn Eltern, die sich gemeinschaftlich organisieren, finden nicht nur Entspannung und Abwechslung, sondern auch Lösungen für ein ökonomisches System, das genauso unter Druck steht wie die Mütter und Väter von heute.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz
  • Artikelnr. des Verlages: .86426, 86426
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 144mm x 25mm
  • Gewicht: 530g
  • ISBN-13: 9783407864260
  • ISBN-10: 3407864264
  • Artikelnr.: 44852814
Autorenporträt
Dibbern, Julia
Julia Dibbern zählt seit 2004 zu den progressiven Querdenkern im Bereich Erziehung und Beziehung. Im In- und Ausland hält sie Vorträge zur naturnahen Eltern-Kind-Bindung. In ihren Sachbüchern und Vorträgen schlägt sie den Bogen zwischen Familienleben und Planetenglück: Happy Families, happy planet! Sie lebt mit ihrer Familie vor den Toren Hamburgs. Weitere Informationen unter: www.juliadibbern.de.

Schmidt, Nicola
Nicola Schmidt schreibt als Wissenschaftsjournalistin u.a. für die Süddeutsche Zeitung und verschiedene Fachmagazine. Mit vielen Interviews, Recherchen und Fortbildungen rund um Emotionelle Erste Hilfe und Infant Mental Health hat sie sich in den vergangenen zehn Jahren auf das Thema mentale Gesundheit bei Babys und Kleinkindern spezialisiert. Mit ihrer Familie wohnt die zweifache Mutter in der Nähe von Bonn. Weitere Informationen unter: www.nicolaschmidt.de.
Rezensionen
»Lesenswert.« Susanne Zita, Kronen Zeitung, 25.10.2016 »[…] das Buch öffnet den Blick für kostbare gemeinsame Familien-Momente.« Bettina Eschbacher, Mannheimer Morgen, 2.12.2016 »Ich lese eigentlich nie Familien-Ratgeber. Slow Family vom Beltz Verlag & dem Credo ›Bullerbü für alle‹ ist anders, intensiv schön geschrieben, eine Einladung zum kontinuierlichen Fokus auf das Wichtigste: das gemeinsame Entschleunigen mit den Liebsten, die gemeinsame Zeit, naturnah, echt und voller Glücks- und Herzmomente!« pinspiration, Instagram, 2016 »[…] [Ein] Buch, in dem man immer mal wieder gerne liest, sich Anregungen holt oder sich einfach anstecken lässt von der guten Laune und der Schaffenskraft von Julia Dibbern und Nicola Schmidt.« morethanwords.de, 10.10.2016 »Der leicht lesbare, in herzlichem Stil verfasste Ratgeber ist für junge oder verunsichere Eltern ein Gewinn.« Bianca Mertin, ekz ibliotheksservice, 12.2016 »Auf diesem Wege möchte ich euch allen dieses wunderbar- und wertvolle Buch ans Herz legen. Es ist wirklich eine Quelle der Inspiration.« frieda-friedlich.de, 20.10.2016 »Für mich eine totale Bereicherung!« Annina Schäflein, breifreibaby.de, 12.1.2017 „Dieses Buch bietet viele Denkanstöße, Tipps und Ideen ein achtsameres, stressfreieres und echteres Leben zu führen.“ Sabrina Herrmann, www.wunschkind-herzkind-nervkind.de, 5.7.2017