9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Pagans - Ein Liebesroman besonderer Art Franz bittet Anna, für eines seiner Buchprojekte über eine Folk-Band Fotos zu schießen. Deren Begeisterung für diesen Auftrag hält sich in Grenzen, denn eigentlich wollte sie den Frühsommer mit ihrer 14-jährigen Tochter Jenny genießen und nicht jedes Wochenende mit einer Pagan-Folk-Band durch Deutschland ziehen. Aufgrund der Tatsache, dass Anna in Franz' Schuld steht, stimmt sie jedoch zu, die Musiker kennenzulernen. Die Mitglieder der Folk-Band 'Pagans' sind ebenfalls dagegen, eine Hobbyfotografin als Begleiterin ihrer Tour dabeizuhaben. Der Konflikt…mehr

Produktbeschreibung
Pagans - Ein Liebesroman besonderer Art
Franz bittet Anna, für eines seiner Buchprojekte über eine Folk-Band Fotos zu schießen. Deren Begeisterung für diesen Auftrag hält sich in Grenzen, denn eigentlich wollte sie den Frühsommer mit ihrer 14-jährigen Tochter Jenny genießen und nicht jedes Wochenende mit einer Pagan-Folk-Band durch Deutschland ziehen.
Aufgrund der Tatsache, dass Anna in Franz' Schuld steht, stimmt sie jedoch zu, die Musiker kennenzulernen. Die Mitglieder der Folk-Band 'Pagans' sind ebenfalls dagegen, eine Hobbyfotografin als Begleiterin ihrer Tour dabeizuhaben. Der Konflikt scheint unausweichlich. Gern wäre Anna beim ersten Zusammentreffen auf dem Absatz umgekehrt, doch Lukas, einer der Musiker, besteht darauf, dass sie sich beim nächsten Konzert als Fotografin beweist. Dieser Herausforderung des charismatischen Mannes kann Anna nichts entgegensetzen ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 272
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 15mm
  • Gewicht: 322g
  • ISBN-13: 9783741862168
  • ISBN-10: 3741862169
  • Artikelnr.: 46904363
Autorenporträt
André, Sophie
Sophie André, im Jahr 1969 geboren, lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in einem Städtchen nahe Leipzig. Mit dem Schreiben von Geschichten begann sie, nachdem sie die Autorenplattform BookRix kennengelernt hatte. Hier nahm der Roman "Die Magier von Art-Arien" seinen Anfang. Dank freundlicher Leser, die ihr Interesse für die neuen Fantasyhelden bekundeten, bekam die Geschichte dann eine richtige Struktur. Doch auch ihre Familie hat einen nicht unerheblichen Anteil an dem Hobby der Autorin. Auf Wunsch ihrer beiden Kinder entstand 2012 die Geschichte "Falkenfedern", in der erstmals eigene Illustrationen erschienen und die in den jungen Erstlesern strenge Kritiker hatte. Inzwischen ist das Schreiben ein fester Freizeitbestandteil der Klinikärztin.