9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von unbekanntem Benutzer

Kurzweiliges Buch was man immer wieder lesen kann, im Interviewstil geschrieben und zum Nachdenken anregt


    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Mit Kindern einen aufrichtigen Dialog wagen - das ist der Schlüssel für ein reiches Familienleben, in dem sich Kinder und Eltern frei entfalten können. Jesper Juul zeigt in diesem Buch anschaulich, wie sich aus Erziehung eine lebhafte, warme und herzliche Beziehung innerhalb der Familie entwickeln lässt. Aufbauend auf jahrzehntelanger Begleitung von Familien - ein alltagsnaher und praktischer Wegweiser.…mehr

Produktbeschreibung
Mit Kindern einen aufrichtigen Dialog wagen - das ist der Schlüssel für ein reiches Familienleben, in dem sich Kinder und Eltern frei entfalten können. Jesper Juul zeigt in diesem Buch anschaulich, wie sich aus Erziehung eine lebhafte, warme und herzliche Beziehung innerhalb der Familie entwickeln lässt. Aufbauend auf jahrzehntelanger Begleitung von Familien - ein alltagsnaher und praktischer Wegweiser.
  • Produktdetails
  • Herder Spektrum Bd.5533
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • 12. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 121mm x 15mm
  • Gewicht: 145g
  • ISBN-13: 9783451055331
  • ISBN-10: 3451055333
  • Artikelnr.: 13460342
Autorenporträt
Juul, Jesper
Jesper Juul (1948 in Dänemark), Lehrer, Gruppen- und Familientherapeut, leitete seit 1979 The Kempler Institut of Scandinavia und war ab 1987 Herausgeber der Zeitschrift »Familien«. Er leitete das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen auch in Deutschland und Österreich aktiv ist. Der Autor war als Gastprofessor für Psychologie an der Universität Zagreb tätig sowie als Ausbilder für Familientherapie in Kroatien und Bosnien; dort leistete er auch therapeutische Familienarbeit in Flüchtlingslagern. Der Autor verstarb im Juli 2019.

Szöllösi, Ingeborg
Ingeborg Szöllösi, Dr., geboren 1968, freie Journalistin und Buchautorin, Studium der Philosphie-, Theater- und Literaturwissenschaften in München.