Verlassene Orte in Westsachsen - Seidel, René;Moroz, Sebastian
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Einst Tempel der Industriearchitektur und Arbeitsstätte tausender Menschen, stehen viele Fabriken in Chemnitz, dem Erzgebirge und dem Vogtland heute leer. Doch die ramponierten Mauern spiegeln noch immer die einstige Größe und Bedeutung der Arbeit wider, die darin geleistet wurde. Die beiden Chemnitzer Fotografen Sebastian Moroz und René Seidel zeigen in kunstvollen Bildern den Charme des Verfalls der alten Fabriken und dazugehöriger Villen.…mehr

Produktbeschreibung
Einst Tempel der Industriearchitektur und Arbeitsstätte tausender Menschen, stehen viele Fabriken in Chemnitz, dem Erzgebirge und dem Vogtland heute leer. Doch die ramponierten Mauern spiegeln noch immer die einstige Größe und Bedeutung der Arbeit wider, die darin geleistet wurde. Die beiden Chemnitzer Fotografen Sebastian Moroz und René Seidel zeigen in kunstvollen Bildern den Charme des Verfalls der alten Fabriken und dazugehöriger Villen.
  • Produktdetails
  • Sutton Zeitreise
  • Verlag: Sutton Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: 15. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 273mm x 228mm x 13mm
  • Gewicht: 986g
  • ISBN-13: 9783954007738
  • ISBN-10: 3954007738
  • Artikelnr.: 47130402
Autorenporträt
Moroz, Sebastian§Die beiden Chemnitzer Fotografen Sebastian Moroz und René Seidel sind seit 2012 den Lost Places verfallen. Zunächst in ihrer Heimatstadt, haben sie inzwischen zahlreiche verfallene Orte in Sachsen vor die Linse genommen.