10,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Untertanen und Rebellen Philadelphia ist im Jahr 1777 eine Stadt im Krieg - nicht nur zwischen amerikanischen und britischen Truppen, sondern auch mit sich selbst. Als die Stadt von den Briten erobert wird, fängt der wahre Kampf erst an. Der junge britische Rekrut Sam Gilpin hat seinen Bruder sterben sehen. Nun muss er sich zwischen dem Eid auf einen fernen König und seinem Gewissen entscheiden. Auch im Hause der wohlhabenden Beckets stehen sich Freunde der Freiheit und treue Untertanen erbittert gegenüber. Bald wird an einem Ort namens Valley Forge Geschichte geschrieben werden, zwischen Eis…mehr

Produktbeschreibung
Untertanen und Rebellen
Philadelphia ist im Jahr 1777 eine Stadt im Krieg - nicht nur zwischen amerikanischen und britischen Truppen, sondern auch mit sich selbst. Als die Stadt von den Briten erobert wird, fängt der wahre Kampf erst an. Der junge britische Rekrut Sam Gilpin hat seinen Bruder sterben sehen. Nun muss er sich zwischen dem Eid auf einen fernen König und seinem Gewissen entscheiden. Auch im Hause der wohlhabenden Beckets stehen sich Freunde der Freiheit und treue Untertanen erbittert gegenüber. Bald wird an einem Ort namens Valley Forge Geschichte geschrieben werden, zwischen Eis und Blut, und ein Land entstehen: Amerika.
Ein großer Roman von Bernard Cornwell: Über Krieg und Frieden, Freund und Feind, Feigheit und Heldentum
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.29142
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 636
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 124mm x 48mm
  • Gewicht: 550g
  • ISBN-13: 9783499291425
  • ISBN-10: 3499291428
  • Artikelnr.: 48125596
Autorenporträt
Cornwell, Bernard
Bernard Cornwell, geboren 1944 in London und aufgewachsen in Essex, arbeitete nach seinem Geschichtsstudium an der University of London lange als Journalist bei der BBC, wo er das Handwerk der gründlichen Recherche lernte (zuletzt als «Head of Current Affairs» in Nordirland). 1980 heiratete er eine Amerikanerin und lebt seither überwiegend in den USA. Weil er dort keine Arbeitserlaubnis bekam, verwirklichte er seinen lang gehegten Wunsch, Bücher zu schreiben. Im englischen Sprachraum gilt er als unangefochtener König des historischen Abenteuerromans. Seine Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt; Gesamtauflage: Mehr als 20 Millionen Exemplare. Die Queen zeichnete ihn mit dem «Order of the British Empire» aus.
Rezensionen
Eine aufregende Abenteuergeschichte mit hervorragenden Schlachtszenen.