15,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Südwestdeutschland, 14.000 Jahre vor unserer Zeit: Die junge Atka will bei ihrer Erwachsenenweihe nicht nur als Jägerin anerkannt, sondern von ihrer Großmutter Nokomi auch als neue Geistersprecherin des Volks ausgebildet werden. Doch die Suche nach dem Schutzgeist und der innere Weg zu sich selbst führen das Mädchen auf einen Weg neuer Konflikte und Entscheidungen. Nicht nur, dass ihr Vetter Utoko dasselbe Ziel verfolgt und ihr die Lehre zur Geistersprecherin streitig zu machen versucht. Als sich die Sippen zur alljährlichen Herbstjagd auf die wandernden Rentierherden versammeln, muss Atka…mehr

Produktbeschreibung
Südwestdeutschland, 14.000 Jahre vor unserer Zeit: Die junge Atka will bei ihrer Erwachsenenweihe nicht nur als Jägerin anerkannt, sondern von ihrer Großmutter Nokomi auch als neue Geistersprecherin des Volks ausgebildet werden. Doch die Suche nach dem Schutzgeist und der innere Weg zu sich selbst führen das Mädchen auf einen Weg neuer Konflikte und Entscheidungen. Nicht nur, dass ihr Vetter Utoko dasselbe Ziel verfolgt und ihr die Lehre zur Geistersprecherin streitig zu machen versucht. Als sich die Sippen zur alljährlichen Herbstjagd auf die wandernden Rentierherden versammeln, muss Atka eine Bewährungsprobe auf sich nehmen, von der das Wohlergehen der ganzen Gemeinschaft abhängt ...Wird sie mit der Hilfe ihres Schutzgeists, des Wolfs, die richtigen Entscheidungen treffen und das Überleben der Sippe sichern helfen, während der Klimawandel der ausgehenden Eiszeit die Wanderbewegungen der Rentierherden und die gesamte Tundralandschaft zu verändern beginnt?
Autorenporträt
Vogel, Anton Dr. phil., Jahrgang 1973, studierte in München Ethnologie, Germanistik und Vergleichende Religionswissenschaft. Seit 2012 Veröffentlichungen in Anthologien; seine Lieblingsthemen sind historische und prähistorische Erzählungen, Märchen, Fantasy, Tiergeschichten und gelegentlich auch Horror. Er lebt und arbeitet in München, wo er sich privat neben dem Schreiben dem Naturschutz widmet und Blockflöte spielt. 'Atka vom Langen Fluss' ist sein erstes Romanprojekt.