-15%
17,00 €
Statt 20,00 €**
17,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-15%
17,00 €
Statt 20,00 €**
17,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 20,00 €**
-15%
17,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 20,00 €**
-15%
17,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Dies ist das erste Buch über den Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges. Das Lesebuch eignet sich hervorragend für die historisch-politische Bildungsarbeit. Aus dem Inhalt: - Der Pazifist Carl Simon (Neustadt/Haardt) - Gegen Aufrüstung und Krieg: Die SPD 1913/14 - Der Friedenspädagoge Ludwig Wagner (Kaiserslautern) - Pazifismus und Protestantismus 1913 und 1917 - Mythos Kriegsbegeisterung - Adolf und Georg Bley (Kirchheimbolanden) und der pazifistische Bund Neues Vaterland - Flucht vor dem Krieg in die Schweiz: Hugo Ball und Ernst Bloch - Der Januarstreik 1918 in…mehr

  • Geräte: PC
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.34MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Dies ist das erste Buch über den Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges. Das Lesebuch eignet sich hervorragend für die historisch-politische Bildungsarbeit. Aus dem Inhalt: - Der Pazifist Carl Simon (Neustadt/Haardt) - Gegen Aufrüstung und Krieg: Die SPD 1913/14 - Der Friedenspädagoge Ludwig Wagner (Kaiserslautern) - Pazifismus und Protestantismus 1913 und 1917 - Mythos Kriegsbegeisterung - Adolf und Georg Bley (Kirchheimbolanden) und der pazifistische Bund Neues Vaterland - Flucht vor dem Krieg in die Schweiz: Hugo Ball und Ernst Bloch - Der Januarstreik 1918 in Ludwigshafen und Frankenthal Dr. Karlheinz Lipp ist Historiker mit dem Schwerpunkt Historische Friedensforschung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Bautz, Traugott
  • Seitenzahl: 219
  • Erscheinungstermin: 31. August 2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783869458229
  • Artikelnr.: 43733638
Autorenporträt
Dr. phil. Karlheinz Lipp, geboren 1957, ist Studienrat in Berlin und Mitglied im Arbeitskreis Historische Friedensforschung.
Inhaltsangabe
Einleitung

Zeittafel

Vor Kriegsbeginn

Die Deutsche Friedensgesellschaft und ihre pfälzischen Ortsgruppen
Der Pazifist C. Simon aus Neustadt/Haardt
Geschichtsunterricht für den Frieden
Ernst Bloch und die 2. Marokkokrise von 1911
Gegen Aufrüstung und Krieg: Ein Flugblatt der SPD von 1913
Pazifismus und Protestantismus im Jahre 1913
Der Friedenspädagoge Ludwig Wagner und seine Seminare
Der VII. Deutsche Friedenskongress in Kaiserslautern im Mai 1914
Antimilitarismus in der SPD im Sommer 1914

Der Erste Weltkrieg

Mythos Kriegsbegeisterung
Die Gebrüder Bley und der pazifistische Bund Neues Vaterland
Unterstützung aus der Pfalz für die pazifistische Zentralstelle Völkerrecht
Carl Simon während des Krieges
Ludwig Wagners Buch von 1916 über den Völkerhass
Proteste gegen die kriegsbedingte Lage und zunehmende Kriegsmüdigkeit
Pazifismus und Protestantismus im Jahre 1917
Repressalien gegen den Pazifismus
Flucht vor dem Krieg in die Schweiz: Hugo Ball und Ernst Bloch
Im Banne der Verwüstung: Der Maler Max Slevogt3
Lyrik gegen den Krieg
SPD und USPD während des Krieges
Der Januarstreik 1918
Verletzungen der Wehrpflicht und Desertion
Dem Kriegsende entgegen

Quellen- und Literaturverzeichnis

Personenregister