9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Madame Elenor, ehemalige Tänzerin mit einer dunklen Lücke in ihrer Biographie, führt in ihrem Institut ein strenges, aber stilvolles Regime. Ihren Schützlingen läßt sie eine einzigartige Mischung aus Unterricht und Therapie zuteil werden. Sie fürchten Madame ebenso, wie sie sie insgeheim achten. Niemand ist ohne Grund dort, nicht wenige finden erst hier zu sich selbst. Die kleine Erzählung beschreibt die verschiedenen Schicksale an einem Ort, der kein Paradies ist, aber ein Zuhause sein kann. Es richtet sich an die Zielgruppe der LeserInnen mit kombiniertem Interesse an Ballettfetisch,…mehr

Produktbeschreibung
Madame Elenor, ehemalige Tänzerin mit einer dunklen Lücke in ihrer Biographie, führt in ihrem Institut ein strenges, aber stilvolles Regime. Ihren Schützlingen läßt sie eine einzigartige Mischung aus Unterricht und Therapie zuteil werden. Sie fürchten Madame ebenso, wie sie sie insgeheim achten. Niemand ist ohne Grund dort, nicht wenige finden erst hier zu sich selbst. Die kleine Erzählung beschreibt die verschiedenen Schicksale an einem Ort, der kein Paradies ist, aber ein Zuhause sein kann. Es richtet sich an die Zielgruppe der LeserInnen mit kombiniertem Interesse an Ballettfetisch, Soft-BDSM und Transgender-Aspekten. Die Handlung führt den Leser auf spannende Weise zur geistigen Ebene, die zunächst hinter dem realen Geschehen verborgen bleibt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 68
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 4mm
  • Gewicht: 111g
  • ISBN-13: 9783839135709
  • ISBN-10: 3839135702
  • Artikelnr.: 27895911
Autorenporträt
Prides, William
William Prides ist ein moderner Konservativer, der von der rheinländischen Toleranz und Offenheit angesteckt wurde. Er hat auf seinem Lebensweg viele interessante Menschen getroffen. Aus diesen Begegnungen schöpft er die Ideen für seine Werke.